| 00.00 Uhr

Geldern
Noah Levi verzaubert die Fans beim Courage-Festival

Geldern. Mit seiner besonderen Stimme überzeugte Noah Levi bei den Blind Auditions nicht nur seinen Coach Lena, sondern am Ende das Publikum und konnte sich so 2015 als Gewinner bei der dritten Staffel von "The Voice Kids" behaupten. Seitdem hat sich für Noah Levi vieles verändert. In der Schule schreibt er jetzt vor allem Autogramme. Sein erster selbst geschriebener Song "Love Is The Hardest Drug" hat die 1,3 Millionen-Klicks-Marke geknackt. Und bei zahlreichen Auftritten konnten sich seine Fans von Levis Live-Qualitäten überzeugen. Am Samstag, 18. Juni, kommt der Berliner zum Jugendfestival Courage und wird das Publikum im Museumspark Schloss Moyland mit seinen Songs verzaubern. Seine Leidenschaft für Musik entdeckte Noah Levi mit elf Jahren, als ihm seine Mutter eine Gitarre schenkte. Er nahm Unterricht und komponiert seitdem eigene Stücke. Am 18. Juni wird er auf der Bühne von seinem Gitarristen begleitet.

Die Vorfreude der Courage-Fans wächst auch durch Lenas neuen Song. Sie selbst nennt "Beat To My Melody" einen ihrer "absoluten Lieblingssongs". Die neue Single voller Rhythmus zeigt eines ganz deutlich: Am 18. Juni ist im Museumspark Schloss Moyland "Party" angesagt. Tickets für das Jugendfestival Courage sind zum Preis von zehn Euro in den Sparkassenhauptstellen in Emmerich am Rhein, Geldern, Goch, Kevelaer, Kleve, Krefeld, Rees, Straelen und Weeze sowie an der Museumskasse Schloss Moyland in Bedburg-Hau erhältlich. Darüber hinaus gibt es die Tickets zuzüglich einer Servicegebühr im Online-Ticketshop unter www.jugendforum-courage.de .

Alle Informationen und Neuigkeiten gibt es im Internet unter www.jugendforum-courage.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Noah Levi verzaubert die Fans beim Courage-Festival


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.