| 00.00 Uhr

Issum
Offener Ganztag in Issum war mit Verlauf der Ferien zufrieden

Issum: Offener Ganztag in Issum war mit Verlauf der Ferien zufrieden
Ein spannendes Ferienprogramm erlebten die Schüler des Ganztags. FOTO: privat
Issum. Ein positives Fazit zieht das Team des Offenen Ganztags der Brüder-Grimm-Schule (BGS) Issum nach den Sommerferien. Wie in den vergangenen Jahren nutzten viele Schüler das Angebot des Ganztags, die ersten drei Wochen der Ferien in verlässlicher Gemeinschaft bei abwechslungsreichen Aktionen zu verbringen.

Insgesamt waren es in diesem Jahr 60 gemeldete Schüler, die sich an den In- und Outdooraktivitäten sowie den Ausflügen nach Moers und Oberhausen beteiligten.

Der Schwerpunkt im kreativen Bereich lag diesmal auf der Arbeit mit Naturmaterialien. Wegen des schönen Sommerwetters wurden die Kreativ-Werkstätten nach draußen verlegt. Die Schüler lernten die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten von Ton, Beton und Gips kennen. Unter Anleitung färbten und modellierten sie Vasen, Kerzenleuchter mit Ornamenten sowie Bilderrahmen.

Außerdem boten die Mitarbeiter des Ganztags den Kursus "Origami für Anfänger" an. Viele auf diese Weise selbst gefertigte Frösche mussten einen Parcours überwinden, um zum See zu gelangen.

Ein Ausflug in die mittelalterliche Spiel- und Lernstadt Musenhof im Schlosspark Moers entführte die Kinder in vergangene Zeiten. Die Kräuterfrau des Hofs begrüßte und begleitete die Gruppe durch Bauernhaus, Backhaus, Kaufladen und Turm und brachte allen Teilnehmern so die Geschichte der Stadt näher. Abschließend wurden die Besucher in die Geheimnisse der Heilkräuter eingeweiht, und ein wohltuender Magentee konnte selbst zubereitet werden. Ein weiteres Ausflugsziel war das "Aquarius" in Oberhausen. Hier nahmen alle Kinder am museumspädagogischen Programm teil, wobei spielerisch Informationen rund ums Thema Wasser- und Abwassertechnologien durch verschiedene Spiele und anschauliche Experimente vermittelt wurden.

An gleich mehreren Tagen folgte der Ganztag der Einladung der Jugendheimleitung Issum: Biggi und Nils hatten mit Hilfe einiger Praktikanten für die Kinder Wasser- und Kletterspiele vorbereitet. Außerdem standen für alle Besucher unterschiedliche Geschicklichkeitsübungen, gemeinsames Spiel und Kochen auf dem Programm. Eine Dorfrallye hatte das Ferienprogramm in diesem Jahr abgerundet.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Issum: Offener Ganztag in Issum war mit Verlauf der Ferien zufrieden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.