| 00.00 Uhr

Wachtendonk
Pkw kollidiert mit Arbeitsmaschine

Wachtendonk. Offenbar war die Sonne der Grund für einen folgereichen Unfall, der sich am späten Dienstag-Vormittag auf der Müllemer Straße in Wachtendonk-Wankum ereignet hatte. Dies ergab die Unfallaufnahme der Polizei.

Am Dienstag war gegen 11.15 Uhr eine 23-jährige Frau aus Nettetal in einem Mazda MX 3 auf der Müllemer Straße in Richtung Wankumer Landstraße unterwegs. Begleitet wurde sie von einem 23-jährigen Mann aus Nettetal, der auf dem Beifahrersitz saß. Ein 33-jähriger Mann aus Kleve mähte mit einer Arbeitsmaschine den linken Seitenstreifen der Müllemer Straße in Richtung Nettetal.

Als die 23-Jährige an der Arbeitsmaschine vorbeifahren wollte und den Überholvorgang bereits eingeleitet hatte, bemerkte sie Gegenverkehr und wurde nach eigenen Angaben von der Sonne geblendet. Die junge Fahrerin verlor die Kontrolle über den Mazda und konnte daraufhin die Kollision mit der Arbeitsmaschine nicht verhindern. Die 23-Jährige verletzte sich bei dem Zusammenstoß schwer, ihr Beifahrer trug leichte Verletzungen davon. Beide wurden mit dem Krankenwagen zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der 33-jährige Arbeiter blieb unverletzt. Der Mazda war nicht mehr fahrbereit und musste anschließend abgeschleppt werden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wachtendonk: Pkw kollidiert mit Arbeitsmaschine


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.