| 00.00 Uhr

Issum
Pläne für Issums neuen Ortskern

Issum. Wie der zentrale Marktplatz "An de Pomp" in dem Altbierdorf künftig aussehen soll, ist heute Thema im Bauausschuss ab 18 Uhr.

Die Planungen werden nun immer konkreter. Es gibt Ideen, wie der Boden auf dem Dortplatz gestaltet sein soll. Außerdem ist angedacht, dort neue Bäume zu pflanzen. Insgesamt belaufen sich die Kosten für den neuen Dorfplatz "An de Pomp" auf 620.000 Euro brutto.

Thema in dem Ausschuss ist heute Abend auch die Entwicklung des Vogt-von-Belle-Platzes. Hier wird aktuell das Wohlfühlhaus erweitert. Die Ansiedlung eines Supermarktes hier wird wohl nicht weiter verfolgt, unter anderem weil dann zu viele Parkplätze wegfallen würden. Außerdem könnten dadurch die umliegenden Supermärkte durch die Ansiedlung eines neuen Einzelhändlers auf diesem zentralen Platz leiden.

Der Bauausschuss tagt im Haus Issum.

(see)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Issum: Pläne für Issums neuen Ortskern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.