| 00.00 Uhr

Geldern
Posaunenquartett mit Musik aus fünf Jahrhunderten

Geldern. Am Sonntag Konzert in St. Maria Magdalena Geldern.

Weihnachtliche Posaunenmusik erklingt am Sonntag, 20. Dezember, ab 17 Uhr in der Pfarrkirche St. Maria Magdalena Geldern. Auf dem Konzertprogramm stehen Werke unter anderem von Gabrieli, Schein, Palestrina und Bach. Zu Gast ist das Posaunenquartett Opus 4 aus Leipzig mit Posaunisten des Gewandhausorchesters Leipzig: Jörg Richter (Alt-Tenorposaune), Dirk Lehmann (Tenorposaune), Stephan Meiner (Tenorposaune) und Wolfram Kuhnt (Bassposaune). Den Orgelpart bei verschiedenen Stücken übernimmt Kantor Dieter Lorenz.

Opus 4 feierte 2004 sein zehnjähriges Bestehen mit seiner ersten CD "Von Bach bis Broadway". 2005 wurde die CD "Weihnachten mit Opus 4" mit Chor und Mezzosopran Anne-Marie Seager produziert. Das Repertoire des Ensembles umfasst Bläsermusik aus fünf Jahrhunderten. Neben originalen Kompositionen aus Renaissance und Barock stehen bearbeitete Werke sowie Ur- und Erstaufführungen von Kompositionen, die speziell für dieses Ensemble geschrieben wurden, auf dem Programm.

Karten gibt es für zwölf Euro (Schüler und Studenten sechs Euro) bei den Buchhandlungen "Keuck" und "Bücherkoffer" sowie an der Abendkasse.

www.kirchenmusik-mariamagdalena-geldern.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Posaunenquartett mit Musik aus fünf Jahrhunderten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.