| 00.00 Uhr

Geldern
Projekte mit jungen Ehrenamtlichen gesucht

Geldern. Paritätischer NRW schreibt den mit 9000 Euro dotierten Engagementpreis 2018 aus.

Junge Engagierte für ein Ehrenamt zu gewinnen, ist für viele soziale Organisationen eine große Herausforderung. Der Paritätische NRW sucht daher positive Beispiele. Wem es besonders gut gelingt, junge Menschen zu begeistern, kann sich noch bis 28. Februar um den mit insgesamt 9000 Euro dotierten Engagementpreis bewerben.

"Bürgerschaftliches Engagement ist eine wichtige Säule in unserer Gesellschaft", sagt Andreas Fateh, Geschäftsführer des Paritätischen im Kreis Kleve. "Auch wissen wir, dass es in unserem Verband großes Potenzial gibt, ehrenamtliches Engagement zu stärken und junge Ehrenamtliche zu gewinnen." Organisationen und Vereine, denen das besonders gut gelingt, zeichnet der Verband mit dem Engagamentpreis aus. Verliehen wird der gläserne Würfel zum zweiten Mal in Kooperation mit der Stiftung Gemeinsam Handeln. Ausgezeichnet werden die besten drei Projekte. Bewerben können sich neben Mitgliedsorganisationen des Paritätischen NRW auch nicht verbandsgebundene unabhängige Initiativen. Weitere Informationen, Teilnahmebedingungen sowie den Bewerbungsbogen gibt es im Internet auf www.engagementpreis.paritaet-nrw.org.

Im Paritätischen Wohlfahrtsverband im Kreis Kleve leisten rund 94 gemeinnützige Organisationen sowie Initiativen des bürgerschaftlichen Engagements mit 127 Diensten und Einrichtungen Hilfe in allen Feldern sozialer Arbeit.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Projekte mit jungen Ehrenamtlichen gesucht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.