| 00.00 Uhr

Geldern
Radfahrer schwer verletzt nach Streit mit Autofahrer

Geldern. Mit schweren Verletzungen wurde am Sonntag ein 72 Jahre alter Rennfahrer aus Xanten ins Krankenhaus gebracht. Er stürzte zu Boden, weil er sich zuvor mit einem 49 Jahre alten Autofahrer aus Issum gestritten hatte. Laut Polizei kam es allerdings zu keiner Berührung. Grund für den Streit war ein Überholmanöver des Autofahrers. Das missfiel dem 72-Jährigen, der mit einem anderen Rennradfahrer nebeneinander auf der Beerendonker Straße fuhr. Nachdem der Autofahrer etwas weiter gefahren war, hielt er an und stieg aus seinem Fahrzeug aus. Er stellte sich in die Mitte der Fahrbahn, um die Radfahrer anzuhalten. Daraufhin stürzte der 72-Jährige zu Boden.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Radfahrer schwer verletzt nach Streit mit Autofahrer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.