| 00.00 Uhr

Straelen
Rocken und schmausen in der Bofrost-Halle

Straelen. Das "Sound, Food & Beer-Festival" erlebt seine Premiere in Straelen. Streetfood, ein DJ und zwei Bands.

Zu einer Premiere kommt es in der Straelener Bofrost-Halle. Am Samstag, 3. März, findet dort ab 18 Uhr erstmalig das "Sound, Food & Beer-Festival" statt. Damit bietet der Veranstalter, der Catering- und Eventservice Borghs des Hallenbetreibers Heinz Borghs, eine Mischung aus kulinarischen und akustischen Genüssen an.

Wie Borghs beschreibt, muss man sich das Festival an der Fontanestraße wie ein Live-Konzert mit genialen Musik-Acts vorstellen, bei dem die Besucher gleichzeitig ihren kulinarischen Horizont erweitern und eine Vielzahl an Foodständen besuchen, "an denen wir die ausgefallensten und beliebtesten Streetfood-Spezialitäten anbieten. Dazu reichen wir leckeres Craftbeer, auch aus der Region". Seinen Favoriten hat der Hallenbetreiber schon ausgemacht: den Lachsburger, der frisch vor Ort im Smoker gegart wird. Auch Burrito-Variationen gehören laut Borghs zum Angebot. Die Foodstände finden an den Seiten genügend Platz. Der XXL-Smoker könne natürlich nur draußen vor der Halle platziert werden. Außerdem gibt es laut Borghs erstmalig eine große Inseltheke in der Mitte der Halle, damit alle durstigen Gäste von mehreren Seiten bedient werden können. Das musikalische Programm eröffnet um 18 Uhr DJ Kaufi, der mit chilliger Housemusik das Streetfood- und Beer-Tasting begleiten soll. Ab 20.30 Uhr wird es wilder, denn dann ist Live-Musik mit zwei Bands angesagt. Den Anfang macht die Rock-Classics-Revival-Formation "Second Edition", die alles im Repertoire hat, was von den Siebzigern bis in die "Nuller"-Jahre die Rock-Fans auf die Beine brachte - von Pink Floyd und Deep Purple über Tina Turner und Melissa Etheridge bis zu Kings of Leon und Coldplay. Hauptact des Abends ist die Band "Decoy", derzeit eine der besten Live-Acts in Deutschland. Die Musiker haben aktuelle Pop-, Rock- und Soul-Songs im Angebot. Zur After-Show-Party gibt DJ Kaufi dann noch mal alles. Abgerundet wird das erste Straelener "Sound, Food & Beer-Festival" durch eine Tombola. Der Hauptgewinn ist eine Reise nach Prag. Die Nummern auf der Eintrittskarte sind zugleich die Losnummern. Die Gewinner werden noch während des Abends verkündet.

Tickets gibt es für 15 Euro plus Gebühren (ohne Speisen und Getränke) im Vorverkauf bei der Fleischerei Borghs, de-Cabanes-Straße, in der Jacobs-Börse, Ludwig-Quaas-Straße 7, bei Schreibwaren op de Hipt, Markt 21, und online bei www.catering-borghs.de. An der Abendkasse kosten die Eintrittskarten 17 Euro (ohne Speisen und Getränke).

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Straelen: Rocken und schmausen in der Bofrost-Halle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.