| 00.00 Uhr

Geldern
Samenmischung für blühendes Geldern zu haben

Geldern. Weiterhin sehr begehrt ist die kostenlos zu erhaltende Samenmischung, mit deren Hilfe es bald an möglichst vielen Stellen im Gelderner Stadtgebiet bunt blühen soll. Eine weitere Gelegenheit, Infos und Samentütchen zur Aktion "Geldern blüht auf", die vom Nabu, der Volksbank an der Niers, den Gelderner Stadtwerken sowie dem Werbering und der Stadt Geldern getragen wird, zu erhalten, besteht auf dem Wochenmarkt am Freitag, 8. April.

Dann ist das Infomobil der Stadt Geldern auf dem Marktplatz zu Gast. Dort, aber auch im Bürgerbüro des Rathauses, liegen die Tütchen mit der Pflanzmischung, die auch schon am Kreisverkehr Geldertor ihre Wirkung zeigte, bereit. Gelderns Umweltschutzbeauftragte Gaby Vohwinkel-Levels: "So ein Tütchen kann eine Fläche von etwa einem Quadratmeter in ein Blütenmeer verwandeln. Gepflanzt werden kann im Garten, aber auch in Blumenkästen oder Pflanztöpfen - ganz so, wie die Leute es mögen und wie Platz vorhanden ist." Neben nützlichen Infos gibt es am Infomobil auch Tipps zum Gewinnspiel, das mit der Aktion verbunden ist. Teilnehmer, die ein Foto von ihrem ganz persönlichen "blühenden Geldern" an die Stadt Geldern schicken, haben die Chance, Einkaufsgutscheine des Werberings in Höhe von 300, 200, 100 oder auch 50 Euro zu gewinnen. Fragen zur Aktion, für die 4000 Samentütchen vorbereitet wurden, beantwortet Doris Schreurs. Sie ist im Gelderner Rathaus erreichbar unter Telefon 02831 398308.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Samenmischung für blühendes Geldern zu haben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.