| 00.00 Uhr

Veranstaltungs-Tipp
Schloss Moyland feiert sicht selbst

Geldern. Seit zwei Jahrzehnten ist das Museum Schloss Moyland geöffnet. Zum Jubiläum gibt es freien Eintritt in das Schloss und den Park und viele Aktionen drumherum.

Am Samstag und Sonntag feiert das Museum Schloss Moyland seinen 20. Geburtstag. Jeweils von 10 bis 18 Uhr bereitet das Museum bei freiem Eintritt in Schloss und Park bereitet seinen Besuchern ein Geburtstagsgeschenk.

Kunst und Natur, Spiel und Spaß versprechen abwechslungsreiche Angebote auf dem Museumsgelände. Darunter die öffentlichen Führungen durch die Schloss- und Parkanlage sowie in den Ausstellungen "Tea Mäkipää - Early Harvest" und "Kunst Bewegt 11".

Der Kölner Spielecircus bietet an beiden Tagen ein Spiel- und Mitmach-Programm. Kinder können bei den Offenen Kunstwerkstätten Pop-Up Karten gestalten, Schlossgeschichten im Styrenedruck herstellen, Mikado-Stäbe schnitzen oder Kräuterseife gießen. Für Musik sorgt eine Harfenistin, die an verschiedenen Stellen im Park musiziert. Das Museumscafé hat für die Besucher geöffnet.

Für Franz van der Grinten, Sprecher des Stiftungsvorstands, sind in den drei großen Jubiläumsaktivitäten die Säulen der Stiftung Museum Schloss Moyland repräsentiert: "In der Sonderausstellung Liebling Moyland. Unsere Sammlung - Deine Geschichte, dem Veranstaltungswochenende bei freiem Eintritt in Schloss und Park und dem wissenschaftlichen Jubiläumsabschluss mit dem Joseph Beuys Preis für Forschung Anfang 2018", sagt er.

Geburtstag feiert in diesem Jahr auch der Förderverein Museum Schloss Moyland. Dessen Vorsitzender Hans Geurts gratuliert gleich doppelt: "Glückwunsch an das Museum, das seit 20 Jahren das kulturelle Leben in unserer Region und weit darüber hinaus mit großartigen Ausstellungen und Veranstaltungen bereichert und Glückwunsch an alle Fördervereinsmitglieder, die bereits seit 30 Jahren die Arbeit des Museums so tatkräftig unterstützen."

Das Programm und der freie Eintritt werden ermöglicht durch die Unterstützung der Volksbank Kleverland, des Fördervereins Museum Schloss Moyland und des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

Das Museum Schloss Moyland ist ein Mu-seum für moderne und zeitgenössische Kunst und ein internationales For-schungszentrum zu Joseph Beuys. Die Sammlung des Museums gründet auf der ehemaligen Privatsammlung der Brüder van der Grinten zur bildenden und angewandten Kunst des 19. bis 21. Jahrhunderts. Der weltweit größte Komplex mit Arbeiten des Künstlers Joseph Beuys stellt das Zentrum der Sammlung dar.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Veranstaltungs-Tipp: Schloss Moyland feiert sicht selbst


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.