| 00.00 Uhr

Geldern
Schützen unterwegs in der Eifel

Geldern. BOECKELT Die Schießgruppe der St.-Maria-Magdalena-Bruderschaft Boeckelt war zu Gast auf dem Hof der Familie Bissels in Reifferscheid in der Eifel. Mit 27 Kindern und Jugendlichen und genauso vielen Fahrrädern ging es mit vier Autos und einem Lkw los. Der erste Abend wurde ruhig am Lagerfeuer verbracht. Man wollte Kräfte sparen für den nächsten Tag. Da ging es mit dem Fahrrad auf eine 60-Kilometer-Tour zur Sommerrodelbahn nach Monschau-Rohren.

Trotz der teilweise sehr steilen Anstiege schafften alle die Strecke (fast) mühelos. Nach der Rückkehr konnten sich alle am Grill stärken. Die Älteren ließen den Tag am nahe gelegenen Sportplatz beim Sportfest ausklingen. Die Zurückgebliebenen wärmten sich am Lagerfeuer. Am Tag danach ging es mit dem Auto zum Hallenbad in Bad Münstereifel.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Schützen unterwegs in der Eifel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.