| 00.00 Uhr

Geldern
Schulleiterin in Herongen in den Ruhestand verabschiedet

Geldern: Schulleiterin in Herongen in den Ruhestand verabschiedet
Zum Ende ihrer Berufslaufbahn bekam Alexa Ambaum unter anderem eine gut gefüllte Schultüte geschenkt. FOTO: privat
Geldern. Nach 43 Dienstjahren ist Schulleiterin Alexa Ambaum in den Ruhestand verabschiedet worden. 18 Jahre leitete sie die Grundschule Auwel-Holt und etwas mehr als fünf Jahre die Amandusschule Herongen. Über ihre Amtszeit berichtete sie neben wichtigen Daten und Fakten auch von ergreifenden, persönlichen Details aus ihrem Schulleben und erzählte fesselnde Anekdoten.

Genau eine Woche zuvor wurde sie bereits offiziell verabschiedet und bekam von Angelika Platzen, der Schulamtsdirektorin des Kreises Kleve, die Entlassungsurkunde überreicht, so dass sie sich am letzten Schultag ganz den Schülern und ihrem Kollegium widmen konnte. Nach dem Abschlussgottesdienst der Viertklässler trafen sich alle auf dem Schulhof der Amandusschule zu einer Feierstunde.

Hier standen sowohl heitere Beiträge auf dem Programm als auch Darstellungen, die Ambaums großartige Führungskompetenz und ihren unverwechselbaren Humor in den Vordergrund stellten. "Mit deiner großen Durchsetzungsfähigkeit hast du manch hartes Werk mit Witz gewürzt. Alexa Ambaum, eine Frau in Aktion, mit Entscheidungs- und Handlungskompetenz, setzt sich jetzt zur Ruh'", so wurde von Seiten des Kollegiums ihr Wirken gewürdigt.

Neben ihrer Souveränität wurde auch ihre Genauigkeit hervorgehoben. Für die angenehme Arbeitsatmosphäre an der Schule und die zügigen, herzlichen Entscheidungen in einem freundlichen, unkomplizierten Miteinander bedankten sich alle Kinder, Eltern und Kolleginnen. "Immer stand der Mensch bei dir im Mittelpunkt. Für dich kommen immer zuerst die Menschen und dann die Pflichten und Vorschriften. Du hast ein großes Herz und eine glückliche Hand für Kinder", waren sich alle einig.

Im Anschluss an die vielen bunten Darbietungen der Klassen, wie Sketche über das Schulleben, Tänze, Stuhlrap, Gedichte zum Abschied und der Überreichung einer Schultüte mit wichtigen Utensilien für den bevorstehenden Ruhestand, ließen die Kinder der Amandusschule Herongen für ihre geliebte Schulleiterin singend zur Melodie "99 Luftballons" bunte Ballons in die Luft steigen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Schulleiterin in Herongen in den Ruhestand verabschiedet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.