| 00.00 Uhr

Konzert
Seltene Klänge in Wachtendonk

Geldern. Ungewöhnliche Instrumente erklingen beim "Wachtendonker Musikwochenende" vom 24. bis 26. April. Es wird vom Kulturkreis Wachtendonk veranstaltet. Im Bürgerhaus "Altes Kloster" gastieren am Freitag ab 19.30 Uhr die Gitarristin und Sängerin Sophie Knops und Multi-Instrumentalist Fabian Küpper, der die "Blue Point Steel Harp" spielt. Am Samstag ab 19.30 Uhr gibt es ein Konzert mit dem Krefelder Saxophon-Quartett "Multiphonic" sowie mit Alexandre Zindel, dem einzigen professionell tourenden Autoharpspieler (Volkszitherspieler) und Sänger in Deutschland. Am Sonntag ab 17 Uhr tritt das Duo "Flatfandersfolk" mit Gesang, Gitarre und Mandoline auf, außerdem ist Dudelsackspieler Axel Römer zu hören.

Der Eintritt zu den Konzerten des Wachtendonker Musikwochenendes ist frei. Spenden sind willkommen. Infos unter Telefon 02836 915565, www.kulturkreis-wachtendonk.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Konzert: Seltene Klänge in Wachtendonk


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.