| 00.00 Uhr

Geldern
Senioren auf dem Weg Luthers

Geldern. Die Reise des Kreisverbandes Kleve der Senioren-Union (SU) begann mit dem Besuch der Luther Ausstellung in Eisenach in der 1999 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärten Wartburg. Mit ihrer fast 1000-jährigen Geschichte wohl die bekannteste und auch wohl bedeutenste Burg Deutschlands. "Wo war Gott in Buchenwald?" war Thema des Besuchs der Gedenkstätte Buchenwald. Die Greueltaten der SS versetzten die Reisegruppe in großer Betrübnis.

Vorträge und Diskussionen zum Thema "Aufstand des Gewissens und Christlicher Glaube in der DDR" rundeten in beeindruckender Art den für die Senioren informativen Tag ab.

Nach dem Besuch des Bistums Erfurt und einer Diskussionsrunde mit Altbischof Dr. Wanke zum Thema "Religion in der multikulturellen Gesellschaft" war der Besuch des Landtags in Thüringen der letzte Besuchspunkt einer hochinteressanten viertägigen Bildungsreise, die durch die Jakob-Kaiser-Stiftung ausgewählt und durch einen Reiseführer während der gesamten Reisetage unterstützt und begleitet wurde.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Senioren auf dem Weg Luthers


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.