| 00.00 Uhr

Geldern
Sing-Along-Gottesdienst in St. Nikolaus

Geldern. Der Kirchenchor an St. Nikolaus Walbeck singt nicht nur zum Anlass seines 325-jährigen Bestehens, er lässt auch singen. Zur Jubiläumsfeier am Samstag, 4. Juni, gibt es um 18 Uhr "den ersten Sing-Along-Gottesdienst in der St.-Nikolaus-Kirche in Walbeck, ja, der Gesamtgemeinde St. Maria Magdalena Geldern überhaupt", locken die Organisatoren.

Sing-Along oder auch Singalong kommt aus dem Englischen "to sing along" und heißt auf Deutsch "mitsingen". "Beim Sing-Along-Gottesdienst werden die Sänger vor Beginn des Gottesdienstes in vier Gruppen nach Sopran, Alt, Tenor und Bass eingeteilt und bekommen Noten", erklärt der Chor das Prozedere. Nach einer kurzen Verständigungsprobe werden die Musikstücke im Gottesdienst mehrstimmig gesungen. Chorleiter Stefan Janßen beschreibt: "Alle, Chormitglieder und andere Gottesdienstbesucher, singen bunt gemischt so gut es geht mehrstimmig. Keine Angst, es wurden sehr einfache Lieder ausgewählt."

Die St.-Nikolaus-Kirche biete eine herrliche Akustik. Beim Sing-Along-Gottesdienst können sich die Besucher von einem Klangerlebnis, bei dem sie selbst mitwirken können oder einfach nur zuhören, überraschen lassen.

Das Jubiläumsjahr 2016 nutzt der Chor für einen dankbaren Rückblick, ohne jedoch in der Vergangenheit zu verharren. Stefan Janßen sagt: "Mit dem Sing-Along-Gottesdienst wollten wir einfach mal was Neues in unserer großen Gemeinde St. Maria Magdalena machen." Und Hans-Peter Stickelbrock ergänzt: "Je mehr mitmachen, desto herrlicher wird der Klang. Das wird bestimmt eine tolle Erfahrung."

Im Anschluss an den Sing-Along-Gottesdienst in Sankt Nikolaus findet in der Traditionsgaststätte "Zur Friedenseiche" der Festempfang statt. Alle sind eingeladen, mit dem Chor das 325-jährige Bestehen zu feiern.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Sing-Along-Gottesdienst in St. Nikolaus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.