| 00.00 Uhr

Geldern
SPD plant Ausflug in den Ortskern von Wachtendonk

Geldern. Die historische Kulisse Wachtendonks ist reizvoll wie kaum anderswo am Niederrhein. Die Gelderner SPD AG 60 lädt ein, den bezaubernden Flair des alten Festungsstädtchens zu erleben. Bei einem geführten Rundgang durch den historischen Ortskern am Freitag, 29. Juli, ab 15 Uhr wird die architektonische und zum Teil auch die gesellschaftliche Entwicklung der Gemeinde vom Mittelalter bis heute für die Teilnehmer nachvollziehbar. Wer möchte, kann den Nachmittag in einem Café ausklingen lassen. Alle Interessierten können dabei sein. Der Kostenbeitrag für die Führung ist drei Euro. Treffpunkt ist die Niersuferpromenade am Friedensplatz in Wachtendonk. Von Geldern aus wird eine Mitfahrgelegenheit angeboten. Anmeldung bei Walburga Thieme, Telefon 02831 3151, zwischen 18 und 20 Uhr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: SPD plant Ausflug in den Ortskern von Wachtendonk


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.