| 00.00 Uhr

Geldern
Spende für Christen in Niger

Geldern. KEVELAER Wie berichtet, weilte vor einiger Zeit Erzbischof Laurent Lompo aus dem Niger in der Marienstadt. Hier hatte der Geistliche auch die Wallfahrtsaison eröffnet. Bei seinem Besuch hatte er von der großen Not und der Verfolgung der Kirche in seinem Heimatland berichtet. Die Kolpingfamilie Kevelaer hatte daraufhin eine Spende an Erzbischof Laurent Lompo aus dem Niger übergeben. Nach dem Kreuzweg war traditionell für ein Projekt gesammelt worden. In diesem Jahr wurde für die christlichen Flüchtlinge im Niger gespendet. Erzbischof Lompo, guter Freund der niederrheinischen Aktion pro Humanität und begeisterter Teilnehmer der Motorradwallfahrt, hatte um dringende Unterstützung gebeten und freute sich sehr über die Spende.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Spende für Christen in Niger


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.