| 00.00 Uhr

Gelderland
Spielerisch die Welt der Musik erobern

Gelderland. Vielschichtig, kindgerecht und qualifiziert - so startet das "Musikatelier" nach den Osterferien wieder mit neuen Kursen der musikalischen Früherziehung in vielen Orten. Kinder erleben Musik mit allen Sinnen - und der Spaß steht dabei im Vordergrund. Das "Musikatelier" fördert Mädchen und Jungen ab circa vier Jahren in Kleingruppen in allen Bereichen der musikalischen Früherziehung. Dabei wird der Unterricht jeweils von zwei Fachkräften geleitet.

Kinder erhalten eine fundierte Grundlage für den späteren Einstieg in den Instrumentalunterricht. Rhythmik, Singen, Tanzen, Notenlehre, das Kennenlernen und Erforschen der Instrumente eines Orchesters, Hören und Begreifen, Klassik, Rockmusik, sowie alte und neue Kinderlieder sind feste Inhalte des zweijährigen Programms. Kinder sollen sich wohl fühlen, darum ist der erste Monat Schnupperzeit. In den nächsten Wochen lädt das "Musikatelier" in vielen Orten zu Infotreffs für Eltern ein: in Kevelaer am Mittwoch, 13.

Januar, um 15 Uhr auf der Händelstraße 40, in Geldern am Dienstag, 19. Januar, um 17.30 Uhr in der Musikschule "Plug and play", Südwall 25. Weitere Info im Internet unter www.musikatelier-mobil.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gelderland: Spielerisch die Welt der Musik erobern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.