| 00.00 Uhr

Fußball
Aldekerk macht das Titelrennen wieder spannend

KLEVE (pets) Fußball-Kreisliga A: Alemannia Pfalzdorf - FC Aldekerk 1:3 (0:2). Das Topspiel gegen Aldekerk stand für Spitzenreiter Pfalzdorf unter keinem guten Stern. Trotz einer guten Auftaktchance durch Simon Olfen durften die Gäste bereits in der achten Minute jubeln. Niklas Hegmans profitierte von einem verunglückten Pfalzdorfer Pass, leitete den Ball zu Jannis Altgen weiter, der wiederum das 1:0 markierte. Knapp 15 Minuten später erhöhte Max Lindemann per Kopf sogar auf 2:0 (21.)

Der zweite Durchgang begann für die Alemannen dann besser. Sie blieben feldüberlegen und zeigten Kampfgeist. Marcel Ranft markierte folglich den Anschluss (57.). Aldekerk konzentrierte sich danach darauf, den Vorsprung zu verteidigen. Was den FCA allerdings ausmachte, war vor allem das konsequente Nutzen von Chancen. Robert Schmitz erhöhte auf 3:1 (68.). Pfalzdorf ließ danach noch gute Chancen aus. Alemannen-Trainer Thomas Erkens resümierte: "Das Glück war uns nicht holt. Der frühe Rückstand hat uns verunsichert, aber ab der 30. Minute waren wir das Team, das gespielt hat." Durch den Sieg konnte der FCA den Abstand zu Pfalzdorf auf vier Punkte verkürzen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fußball: Aldekerk macht das Titelrennen wieder spannend


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.