| 00.00 Uhr

Reitsport
Aldekerker Pferdetraining der besonderen Art

Aldekerk. Der Aldekerker Reitverein "Marschall Vowärts" bietet am Wochenende Trainingseinheiten für Pferde an.

Nach dem großen Erfolg der ersten "Aldekerker Trail-Tage" im April ist es dem Aldekerker Reiterverein "Marschall Vorwärts" kurzfristig gelungen, nochmals einen "Pferdespielplatz" für ein Training der besonderen Art anbieten zu können.

Am Samstag und Sonntag werden auf dem Reitgelände an der Obereyller Straße in Aldekerk wieder jeweils von 10 bis 16 Uhr zehn Geschicklichkeits-Hindernisse aus der Trail-Arbeit mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden bereitstehen, die Pferd und Reiter vom Boden oder vom Sattel aus vor ganz neue Herausforderungen stellen. Ziel der aufgestellten Rampen, Podeste oder Flattervorhänge ist dabei die Förderung der Körperwahrnehmung und Festigung der Balance des Pferdes, und somit eine Steigerung der Durchlässigkeit und des Vertrauens des Tieres zum Reiter. Ein Highlight wird sicher die Pferdewippe sein, die schon bei der ersten Veranstaltung dieser Art von einigen Pferden ausgiebig genutzt wurde.

Unterstützung bekommen Pferd und Reiter bei der Trainingsarbeit auch dieses Mal wieder von Antje und Karsten Kulms, die ehemals Trailparcours-Richter beim hessischen Kreisreiterbund Marburg-Biedenkopf waren. Zuschauer sind an den beiden Trainingstagen willkommen. Da noch einige wenige Teilnehmerplätze frei sind, können sich kurzentschlossene Interessierte noch anmelden, am besten per E-Mail bei Isa Krause (rv-aldekerk@gmx.de) oder bei Antje Kulms (info@tierheilpraxis-kulms.de), alternativ telefonisch unter 0157 57 300 330.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Reitsport: Aldekerker Pferdetraining der besonderen Art


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.