| 00.00 Uhr

Handball
Aldekerks Junioren mal wieder nicht zu stoppen

Aldekerk. Handball-Jugend: Oberliga, C-Juniorinnen: TSV Kaldenkirchen - TV Aldekerk 8:37 (3:16). Auch das letzte Saisonspiel hatte für den unangefochtenen Tabellenführer wenige Überraschungen parat. Die Aldekerkerinnen konnten nach Belieben schalten und walten, ohne dass Gastgeber TSV Kaldenkirchen auch nur den Hauch einer Chance hatte. 36:0 Punkte und ein Torplus von 537 Treffern verdeutlichen die Dominanz, mit der der frischgebackene Niederrheinmeister jetzt in die Spiele um die Westdeutsche Meisterschaft geht.

Oberliga, B-Juniorinnen: TV Lobberich - TV Aldekerk 21:36 (12:18). Souverän holte sich die Mannschaft von Jörg Hermes den noch fehlenden Punkt und sicherte sich damit zwei Spieltage vor Saisonschluss die Niederrheinmeisterschaft. Am Sonntagnachmittag spulten die Grün-Weißen ihr Programm herunter, ohne sich von den Lobbericherinnen irritieren zu lassen. Die beiden letzten Partien sind damit ohne Bedeutung, doch soll die Unbesiegbarkeit bis zum Schluss gehalten werden.

Oberliga, B-Junioren: TV Aldekerk - SG Überruhr 31:24 (19:11). Die Pflichtaufgabe gegen den Drittletzten der Tabelle ging den Aldekerkern leicht von der Hand. Trainer Nelson Weisz kombinierte viel und gab allen Akteuren reichlich Spielanteile. Überruhr spielte ganz ordentlich mit, hatte jedoch nicht das Potenzial, den Tabellenführer ins Wanken zu bringen.

Niederrheinliga, A-Junioren: TV Aldekerk - Neusser HV 29:30 (13:13). Es war ein harter Fight, den sich die Aldekerker mit den Gästen geliefert hatten. "Am Ende hätten wir einen Punkt verdient gehabt", sagte ATV-Trainer Nico Theisejans. "Mein Team hat bis zum Schluss gekämpft." Dass es mit der Punkteteilung nichts wurde, lag am großgewachsenen Neusser Rückraum. Dennoch lagen beide Teams lange gleichauf, ehe Neuss den Vorsprung über die Linie brachte.

Aufstellungen: ATV, C-Juniorinnen: Müller; Weisz (7), Bleckmann (7), Willemsen (6), Molderings (4), Samplonius (4), Lina Nebel (4), Zey (3), Laura Nebel (1) und Veermann (1). ATV, B-Juniorinnen: Jöbkes, Müller; D. Bleckmann (8/3), Kunert (6), Mannheim (5), L. Bleckmann (4), van Neerven (3), Schmidt (3), Schütten (3), Weisz (2), Spriewald (1) und Freude (1). ATV, B-Junioren: Schoemakers, Conrad;Weisz (8), Eickmanns (8), Lenz (5), Dambacher (4), Platen (2), Thoenes (1), Fillgert (1), Küsters (1), Wyschka (1), Pohl und Friedrich.

(CaB.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: Aldekerks Junioren mal wieder nicht zu stoppen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.