| 00.00 Uhr

Handball
ATV hat den Spitzenreiter zu Gast

Aldekerk. Frauen-Handball, 3. Liga: Heute (19.30 Uhr) kommt die TSG Eddersheim vorbei. Von Carsten Bleckmann

Bei den Drittliga-Frauen des TV Aldekerk war bisher alles dabei. Deutliche Siege und klare Niederlagen, aber auch schlechte Spiele, die trotzdem gewonnen wurden (Oberursel) sowie Partien, die man trotz guter Leistung am Ende noch verlor (Leverkusen).

Doch wer dahinter mangelnde Reife und Erfahrung und somit starke Leistungsschwankungen einer jungen Mannschaft vermutet, die ihren Platz in einer neuen Liga noch sucht, der täuscht. Der Aufsteiger ist mittendrin im Ligabetrieb und kann, das haben die ersten sechs Partien gezeigt, mehr als mithalten. "Wir brauchen uns vor keinem Gegner zu verstecken", sagt Co-Trainer Georg van Neerven selbstbewusst. "Das gilt auch für Eddersheim." Die Hessinnen kommen am heutigen Abend zum Topspiel in die Vogteihalle, sind derzeit Tabellenführer und blieben in den ersten Spielen ohne Punktverlust. "Die TSG ist sicherlich Favorit, aber wir werden die Aufgabe mutig angehen und sehen, was geht", blickt van Neerven mutig aufs Spiel. Bange machen gilt nicht. Videoanalysen zeigten, dass auch das Team vom Main trotz derzeitiger Top-Position nicht unantastbar ist. "Nicht zuletzt spielen wir zuhause und haben das Publikum im Rücken", sagt der Co-Trainer. Wer beim Tabellenvierten letztlich auf der Platte stehen wird, entscheidet sich kurzfristig. Wie auch die Vorwoche gezeigt hat, kann immer noch kurzfristig eine Spielerin ausfallen. Definitiv fehlen wird nur Lisa Kunert. Man wird beim Anpfiff um 19.30 Uhr sehen, wer letztlich auf dem Spielberichtsbogen steht.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: ATV hat den Spitzenreiter zu Gast


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.