| 00.00 Uhr

Handball
ATV II: Semir Greven fällt für längere Zeit aus

Aldekerk. Handball-Verbandsliga, Männer: TV Aldekerk II - SG Dülken (heute, 17.30 Uhr). Eine Woche früher wäre die Begegnung der zweiten Aldekerker Männermannschaft gegen die SG Dülken das formale Spitzenspiel der Verbandsliga gewesen. Dülken hatte noch keinen Verlustpunkt, der ATV II lag mit einer Remis dahinter auf Platz zwei. Dann aber kassierten beide Teams Niederlagen und rutschten somit auf die Positionen drei und vier ab. Ein spannendes Spiel mit unklarem Ausgang wird es dennoch geben, wenn die beiden heute Abend in der Vogteihalle aufeinander treffen. "Die Dülkener sind auf jeden Fall ein Schwergewicht der Verbandsliga, was sie bisher auch bewiesen haben", sagt ATV-Spielertrainer Nils Wallrath. "Für unsere wendigen Spieler wird es darauf ankommen, die robusten und großen Gegner mit Tempo auszuspielen und so den körperlichen Nachteil auszugleichen."

Ein bisschen schwerer wird das auch dadurch, dass ab sofort der Ausfall von Semir Greven zu kompensieren ist. Er hatte zuletzt eine neue und wichtige Rolle in der Defensive eingenommen, sich im Spiel gegen Geistenbeck aber eine Innenbandriss im Knie zugezogen und wird lange ausfallen. "Wir sind jetzt lange von schwereren Verletzungen verschont geblieben, aber müssen die Situation nehmen, wie sie ist. Die Mannschaft sollte aber gut genug sein, diesen Verlust spielerisch zu kompensieren. Wir hoffen natürlich, dass Semir schnell wieder fit wird. Aber jeder Sportler weiß, wie langwierig so eine Verletzung sein kann." Abgesehen von Semir Greven stehen Wallrath heute Abend aber voraussichtlich alle anderen Spieler zur Verfügung.

(stemu)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: ATV II: Semir Greven fällt für längere Zeit aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.