| 00.00 Uhr

Handball
ATV II verwirft Hochkaräter in Serie

Aldekerk. Handball-Verbandsliga der Frauen: "Haarsträubende" Leistung der Reserve.

Handball-Verbandsliga der Frauen: SV Friedrichsfeld - TV Aldekerk II 26:25 (16:13). Das hatte sich die Aldekerker Reserve trotz der dünnen Personaldecke ganz anders vorgestellt. Doch was dann in Friedrichsfeld geschah, bezeichnete Trainerin Elke Merkentrup kurz und knapp als "haarsträubend". "Wir hätten hier auf gar keinen Fall verlieren dürfen", schimpfte sie nach dem Spiel. "Wir haben allein von den Außenpositionen rund 20 Chancen vergeben, weil wir immer wieder die Torfrau angeschossen haben. Wenn ich dann noch die verballerten Schüsse frei vorm Tor und vergebene Siebenmeter hinzuzähle, fällt mir nichts mehr ein."

Wegen der eklatanten Abschlussschwäche des ATV lagen die Gastgeberinnen von Beginn an vorne und ließen sich die Führung auch bis zur Mitte der zweiten Hälfte nicht aus der Hand nehmen. "Wir haben Tempo und Elan komplett vermissen lassen. Friedrichsfeld war schlagbar", meinte Merkentrup. Erst nach rund 45 Minuten gelang es der ATV-Reserve, das Spiel zu drehen und erstmals mit zwei Toren in Führung zu gehen. Doch das reichte nicht, weil anschließend erneut klare Chancen vergeben wurden. In der letzten Minute bestand noch einmal die Gelegenheit, mit einem Siebenmeter zumindest ein Remis zu retten - doch auch dieser wurde kläglich vergeben. Merkentrup: "Wir hatten zwar personelle Probleme und mussten kurzfristig auch noch Antonia Dahners ersetzen. Doch das ist keine Entschuldigung für diesen Auftritt."

ATV II: Thoenes - Karpowitz (6), Bleckmann (4), Rottwinkel (4), Waltereit (3), Saars (3), Kleinmanns (2), Babucke (2), Mannheim (1).

(stemu)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: ATV II verwirft Hochkaräter in Serie


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.