| 00.00 Uhr

Handball
ATV-Jungs mit verdienten Auswärtssiegen

Gelderland. Handball-Jugend: Die B-Jugend gewinnt in Essen, die A-Junioren bezwingen den Neusser HV. Von Carsten Bleckmann

Beide Jungenteams des TV Aldekerk gewannen ihre Spiele deutlich. Während die ATV-Mädchenmannschaften spielfrei hatten, warten die Straelener A-Juniorinnen weiter auf den ersten Sieg.

Oberliga, männliche Jugend B: SG Überruhr - TV Aldekerk 14:23 (8:7). Der Sieg in Essen bringt das Team auf den zweiten Tabellenplatz nach vorne. Dabei sah es zu Anfang für die Aldekerker gar nicht gut aus. "Wir haben ohne Einstellung und ohne Kampfgeist gespielt", sagte Trainer Nelson Weisz. Dafür dürfte er am zweiten Durchgang umso größere Freude gehabt haben. Seine Mannschaft kämpfte sich ins Spiel, stellte den Essenern eine feste Abwehrreihe entgegen und hatte mit Josha Schoemakers einen sicheren Rückhalt zwischen den Pfosten.

Ein Sonderlob verdiente sich Torben Lenz, der den besten Spieler der Essener an die kurze Leine gelegt hatte und dazu noch als Torschütze glänzte.

ATV: Schoemackers, Conrad; Lenz (6),Weisz (5), Wyschka (3), Eickmanns (3), Platen (3), Dambacher (2), Thoenes (1), Pohl,Fillgert, Küsters.

Niederrheinliga, männliche A: Neusser HV - TV Aldekerk 22:30 (9:12). Nach den enttäuschenden letzten beiden Spielen war Wiedergutmachung angesagt, auch wenn der ATV mit nur zwei Auswechselspielern nach Neuss gereist war. Doch die Jungs zeigten eine starke Vorstellung, spielten von Beginn an mit Engagement, kämpften in der Abwehr und zogen vorne ihren Streifen konsequent durch. Neuss fand gegen die bewegliche Defensive der Gäste keine Mittel und dank eines variablen Umschaltspiels gelangen einfache Tore. Am Ende siegte der ATV verdient mit 30:22.

ATV: Schoemackers; Elbers (10), Röskes (5), Bünten (5), Görden (3), Theisejans (2), Lindner (2), Hericks (2), Hartges (1/1).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: ATV-Jungs mit verdienten Auswärtssiegen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.