| 00.00 Uhr

Handball
ATV-Mädchen in Außenseiterrolle

Aldekerk. Zwischenrunde der Handball-Bundesliga der A-Juniorinnen: TV Aldekerk - HSG Blomberg/Lippe (Sa., 15.30 Uhr, Vogteihalle). Das Unentschieden am vergangenen Sonntag gegen die HSG Bensheim/Auerbach war eine gefühlte Niederlage. Im Siegfalle hätten die Mädchen des ATV bereits den Einzug ins Viertelfinale feiern können. So aber standen die Spielerinnen nach dem Unentschieden, trotz der großartigen Aufholjagd zum Ende des Spiels, mit hängenden Köpfen in der Halle und trauerten der verpassten Gelegenheit hinterher. Jetzt müssen die Grün-Weißen nachsitzen und am Ende vielleicht auch noch zittern, ob es für den Einzug in den Kreis der acht Besten reicht. Ein einziger Punkt am Samstag im letzten Gruppenspiel würde da schon reichen, um die Vogteihalle in Freudengeheul zu tauchen.

Dass mit der HSG aus dem westfälischen Blomberg der Favorit der Gruppe A nach Kerken kommt, macht es sicher nicht einfacher. Im ersten Spiel fegte die Mannschaft von André Fuhr die Mannschaft aus Bensheim mit 28:15 geradezu aus der Halle und unterstrich damit ihre Ambitionen auf Platz eins in der Gruppe A.

Keine leichte Aufgabe also für die Aldekerkerinnen, die auf ein auf allen Positionen durchgehend gut besetztes Team der HSG treffen. Dennoch muss auch ein solches Spiel erst noch gespielt werden, der vermeintliche Außenseiter wird mit Unterstützung des heimischen Publikums alles versuchen, die nächste Runde schon am Samstag klar zu machen.

Gelingt das nicht, werden die Spielerinnen am Sonntag das Spiel der Konkurrentinnen verfolgen. Fällt da ein möglicher Bensheimer Sieg gegen Bad Schwartau nicht zu hoch aus, ist das Weiterkommen ebenfalls gesichert. Doch darauf will sich in Reihen der Grün-Weißen aus Aldekerk selbstverständlich niemand verlasen.

Die bisherigen Ergebnisse in der Zwischenrunde, Gruppe A: VfL Bad Schwartau - ATV 26:31 HSG Blomberg-Lippe - HSG Bensheim/Auerbach 28:15 ATV - HSG Bensheim/Auerbach 29:29

(CaB)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: ATV-Mädchen in Außenseiterrolle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.