| 00.00 Uhr

Handball
ATV-Mädchen mischen weiter in der Bundesliga mit

Aldekerk. Qualifikation zur Handball-Bundesliga der A-Juniorinnen: HSG Schwerte - TV Aldekerk 26:27; TV Aldekerk - Leistungszentrum Ahlen 37:24. Die A-Juniorinnen des TV Aldekerk haben sich ohne Umschweife eine weitere Saison in der Bundesliga gesichert. Nachdem die Mannschaft vor zwei Wochen in der Vorrunde deutliche Siege gegen TuS Lintfort und den Neusser HV gefeiert hatte, entschied sie jetzt auch das Ausscheidungsturnier in Schwerte zu ihren Gunsten.

Trainerin Dagmara Kowalska, die sich ab sofort auch um den Nachwuchs der Grün-Weißen kümmert, und ihre Schützlinge mussten im Auftaktspiel gegen Gastgeber HSG Schwerte ein hartes Stück Arbeit verrichten, ehe der knappe, aber verdiente Erfolg unter Dach und Fach war. Gegen die Auswahl des LZ Ahlen behielt der ATV anschließend mühelos die Oberhand und sicherte sich die Startberechtigung für Liga eins. Die Aldekerker Mädchen konnten in den entscheidenden Duellen durchweg überzeugen. Einmal mehr präsentierte sich Dana Bleckmann in Torlaune. Die Auswahlspielerin hatte mit insgesamt 22 (!) Treffern maßgeblichen Anteil an der geglückten Qualifikation.

Damit wird in Aldekerk in jedem Fall auch in der nächsten Saison Jugendhandball auf höchstem Niveau geboten. Die Gruppengegner der Grün-Weißen werden demnächst ausgelost.

TV Aldekerk: Rosenzweig, Kleinmanns, Jöbkes - D. Bleckmann (22/6), Grützner (9), Schütten (8), L. Bleckmann (8), Mannheim (5), Weisz (5), Samplonius (4), Schmidt (2), van Neerven (1).

(CaB)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: ATV-Mädchen mischen weiter in der Bundesliga mit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.