| 00.00 Uhr

Lokalsport
ATV-Mädchen müssen Heimvorteil nutzen

Aldekerk. Deutsche Handball-Meisterschaft der B-Juniorinnen, Vorrunde: TV Aldekerk - SV Remshalden (Sa., 15 Uhr), TV Aldekerk - JSG Boudenheim (So., 15 Uhr): Die Mannschaft von Elke Merkentrup und Jörg Hermes ist nach der 20:25-Niederlage in Remshalden unter Zugzwang geraten. Es hilft alles nichts: Am letzten Spieltag der Vorrunde müssen zwei Siege her, damit sich die ATV-Mädchen für das Finalturnier um die Deutsche Meisterschaft qualifizieren, das am Wochenende, 23. und 24. Mai, in der heimischen Vogteihalle ausgetragen wird. Am Samstag stehen in der Partie gegen den aktuellen Tabellenführer aus Baden-Württemberg die Zeichen zunächst auf Revanche. Sollte diese gelingen, dürfte der Rest Formsache sein. Schon beim 30:23-Erfolg im Hinspiel waren die Aldekerker Mädchen gegen die JSG Boudenheim klar überlegen.

Westdeutsche Meisterschaft der C-Juniorinnen (Hinspiel): TV Aldekerk - HSG Schwerte/Westhofen (So., 11 Uhr). Auch die C-Juniorinnen des TV Aldekerk stehen am Wochenende vor einer großen Herausforderung. Bei der Paarung handelt es sich um die Neuauflage des letztjährigen Halbfinal-Duells. Diesmal haben sich beide Mannschaften souverän für das Finale qualifiziert und dürften sich auf Augenhöhe begegnen. "Wir treffen auf einen Gegner, der in der Defensive sicher steht und hart zupackt. Wir dürfen uns davon nicht beeindrucken lassen und müssen versuchen, immer einen Schritt schneller zu sein", sagt ATV-Trainerin Ina Bleckmann. Mit der Unterstützung des heimischen Publikums werden die Aldekerker Mädchen versuchen, sich eine gute Ausgangsbasis für das Rückspiel zu verschaffen.

Finale um den Frauen-Kreispokal: (Morgen ab 10.30 Uhr in der Hülser Sporthalle am Reepenweg). Die Mannschaft des TV Aldekerk, die am vergangenen Sonntag die Oberliga-Saison als Tabellendritter verteidigt hat, möchte morgen den Kreispokal verteidigen. Auftaktgegner ist der SSV Gartenstadt. Anschließend treffen die Schützlinge von Carsten Hilsemer entweder auf den TV Oppum oder den TV Lobberich. Das Finale ist für 15.30 Uhr angesetzt.

(CaB)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: ATV-Mädchen müssen Heimvorteil nutzen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.