| 00.00 Uhr

Handball
ATV-Talente hinterließen Eindruck

Aldekerk. Der Nachwuchs des TV Aldekerk hat jetzt wieder einmal auf der großen Bühne des Handballsports auf sich aufmerksam gemacht. Beim Länderpokal für Juniorinnen des Jahrgangs 1999, der in Baden-Württemberg ausgetragen wurde, gehörten Birga van Neerven, Lisa Kunert, Charleen Heieck, Carina Schütten, Dana Bleckmann, Lea Bleckmann, Kyra Mannheim und die verletzte Torhüterin Julia Gehrmann zum Kader der Niederrhein-Auswahl. In einem illustren Teilnehmerfeld - insgesamt mischten rund 400 Spielerinnen bei der großen Talentsichtung des deutschen Jugendhandballs mit - lieferten die Grün-Weißen und das "Team Niederrhein" starke Leistungen.

In der Gesamtwertung sprang für die Mannschaft der sechste Platz heraus. Diese Platzierung bei der inoffiziellen Deutschen Meisterschaft der Auswahlteams ist umso höher zu bewerten, da die Talente bereits in Vor- und Zwischenrunde gegen die späteren Finalteilnehmer aus Sachsen und Württemberg antreten mussten. Besonderen Grund zur Freude hatte Dana Bleckmann, die von den anwesenden Nationaltrainern als bester "Rookie" des gesamten Turniers ausgezeichnet wurde.

Übrigens ließ es sich die Aldekerker Junioren-Nationalspielerin Jessica Jochims, die mittlerweile das Tor des Bundesligisten Frisch Auf Göppingen hütet, nicht nehmen, ihre früheren Vereinskameradinnen zu begrüßen.

(CaB)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: ATV-Talente hinterließen Eindruck


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.