| 00.00 Uhr

Volleyball
Bezirkspokal: VCE-Teams sind auswärts gefordert

Geldern. Volleyball-Bezirks-Pokal, Frauen, 1. Runde: Die erste und zweite Mannschaft des VCE Geldern müssen morgen ran. Von Fritz Holtmann

Morgen steht die erste Runde des Volleyball-Bezirkspokal der Frauen an. Der VCE Geldern reist mit seiner ersten Mannschaft nach Duisburg, die zweite VCE-Mannschaft schlägt ihre Zelte in Tönisvorst auf.

Union Hamborn (Landesliga) - Bayer Dormagen (Oberliga) / Sieger Spiel 1 - VC Eintracht Geldern (Regionalliga), (morgen ab 13 Uhr, Sporthalle Warbruckstraße Duisburg). Als klassenhöchstes Team dieser Bezirkspokal-Begegnung kann Gelderns Regeionalliga-Sechs zunächst verfolgen, wer am Netz des gastgebenden Landesligisten Union Hamborn ihr Gegner wird. Aller Voraussicht nach wird es Oberliga-Spitzenreiter Bayer Dormagen sein.

Die Eintracht und das Bayer-Team kennen sich noch aus gemeinsamen Oberliga-Zeiten und VCE-Coach Thomas Cöhnen sagt: "Für uns ist das ein reizvolles Duell, in dem wir anders als in der Regionalliga kaum Druck haben. Mit einen Sieg wollen wir in die nächste Runde einziehen."

TS St. Tönis (Bezirksklasse) - VC Eintracht Geldern II (Landesliga); Rheinkraft Neuss (Landesliga) - DT Ronsdorf (Verbandsliga); Sieger Spiel 1 - Sieger Spiel 2 (morgen ab 15 Uhr, Sporthalle Hülser Straße, Tönisvorst). Auf Gelderns Zweitvertretung wartet morgen einen langer Pokal-Nachmittag. Der Landesligist geht als klarer Favorit ins ungleiche Duell mit der Bezirksklassen-Mannschaft aus St. Tönis. Glückt der Sieg über den Gastgeber, muss die Gelderner Eintracht aber noch abwarten, ob sich Landesliga-Spitzenreiter Rheinkraft Neuss gegen Verbandsliga-Schlusslicht Wuppertal-Ronsdorf durchsetzen kann und sich schließlich für die entscheidende Partie dieser Pokalrunde qualifiziert.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Volleyball: Bezirkspokal: VCE-Teams sind auswärts gefordert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.