| 00.00 Uhr

Lokalsport
Charalambakis übernimmt Straelens A-Jugend

Straelen. Ein alter Bekannter soll im neuen Jahr die A-Junioren des SV Straelen vor dem drohenden Abstieg aus der Fußball-Niederrheinliga bewahren. Panagiotis Charalambakis, der mit dem Nachwuchs der Grün-Gelben im vergangenen Jahr den Aufstieg gefeiert hatte, soll die Talente ab der Vorbereitung auf die Rückserie wieder auf Erfolgskurs bringen. Aktuell belegt der SV Straelen mit nur acht Punkten einen Abstiegsplatz - nach der bitteren 1:4-Heimniederlage gegen Bayer Uerdingen hatte Trainer Danny Thönes am 12. November seinen Rücktritt erklärt. "Wir waren auf der Suche nach einer geeigneten vereinsinternen Lösung. Und diese haben wir damit gefunden", teilte Bernd Janshen gestern mit. Der Straelener Jugendleiter wird den Rückkehrer an der Linie ebenso unterstützen wie Co- und Torwarttrainer Ralf Ring.

Charalambakis dürfte die schwierige Herausforderung mit dem Selbstvertrauen des Erfolgreichen antreten. Denn bislang hat er die C-Junioren des SV Straelen trainiert, die mit zehn Siegen in zehn Spielen das Maß aller Dinge in der Leistungsklasse ist. Um die C-Jugend kümmert sich fortan Dirk Otten, der dem Verein auch als Trainer der zweiten Senioren-Mannschaft in der Kreisliga A erhalten bleibt.

(him)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Charalambakis übernimmt Straelens A-Jugend


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.