| 00.00 Uhr

Handball
Das Motto: "Die Dinger müssen rein"

Issum/Aldekerk. Handball-Verbandsliga der Frauen: Heimspiele für TV Issum und ATV II.

TV Issum - SV Friedrichsfeld (So., 11.15 Uhr, Vogt-von-Belle-Platz). Die Punkte, die gegen Schlusslicht TSV Bocholt eingerechnet waren, sind noch nicht auf dem Issumer Konto angekommen. Ein Ersatztermin für das ausgefallene Spiel ist auch noch nicht gefunden. So hofft TVI-Trainer Marco Tobae darauf, dass die Sache mit dem doppelten Punktgewinn am Sonntag gegen den SV Friedrichsfeld klappt.

"Unser Gegner hat zwar zuletzt gegen Aldekerk gewonnen. Aber wie ich gehört habe, muss der ATV ja auch etliche Torchancen vergeben haben", sagt Tobae. Sein Team hat sich in den vergangenen Spielen auch nicht immer von der treffsicheren Seite gezeigt. "Daran haben wir im Training gearbeitet. Wir erarbeiten uns viele Chancen, aber die Dinger müssen auch mal rein." Über Tempohandball will Tobae die Gäste in den Griff bekommen und erfolgreich sein. Außer Jasmine Ferschen stehen alle Spielerinnen zur Verfügung.

TV Aldekerk II - HCTV Rhede (Sa., 15.30 Uhr, Vogteihalle). Die Erwartungen des Gastgebers sind vor dem Heimspiel gegen den Tabellendritten nicht besonders hoch. Rhede ist in Abwehr und Angriff stark aufgestellt - das bekam der ATV bereits im Hinspiel zu spüren. "Aber wir haben damals trotz der 19:27-Niederlage lange gut mitgehalten", erinnert sich Trainerin Elke Merkentrup. Darum sieht sie ihr Team auch nicht ganz chancenlos, zumal Spiele in der Vogteihalle immer noch eine etwas andere Qualität haben. "Wir werden noch mehr Unterstützung aus der B-Jugend bekommen und wollen möglichst lange unser Tempospiel aufziehen", sagt die Trainerin.

Gleichwohl ist sie sich der Stärken der Gäste bewusst: "Rhede ist kämpferisch stark, steht kompakt in der Abwehr und kann vorne von allen Positionen schießen. Daher ist die Mannschaft auch Favorit." Für die Grün-Weißen dürfte es heute in erster Linie darauf ankommen, die eklatante Abschlussschwäche aus dem Friedrichsfeld-Spiel abzustellen.

(stemu)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: Das Motto: "Die Dinger müssen rein"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.