| 00.00 Uhr

Golf
"Der Issumer Golfplatz ist einfach ein Traum"

Golf: "Der Issumer Golfplatz ist einfach ein Traum"
Viele Gäste nutzten gestern die Gelegenheit, sich von den Vorzügen der Issumer Golfanlage ein Bild zu machen. Einige Besucher griffen gleich zum Schläger. FOTO: Thomas Binn
Issum. Der gestrige Schnuppertag des Golfclubs Issum-Niederrhein zog Menschen aus der Region und aus dem Ruhrgebiet an. Von Bianca Mokwa

Eine schnelle Drehung, das Schwingen des Schlägers und der Ball bleibt trotzdem liegen. "Peinlich" findet die Dame das. "Nein, überhaupt nicht", widerspricht Golflehrer Wayne Roets.

Gemeinsam mit seinen Kollegen brachte er gestern beim "Schnuppertag" des Golfclubs Issum-Niederrhein Anfänger auf den Geschmack des Golfsports. An seine Anfänge kann sich Uwe Prager noch gut erinnern. "Meine erste Golfstunde? Die sah genauso aus", sagt er mit Blick auf die Frau, die sich für ihren Luftschlag schämte. "Diesen Weg mussten wir alle gehen."

Gestern begleitete Prager als Mitglied des Clubs die Interessierten bei ihren ersten Schritten in die wunderbare Golfwelt. Er habe sich vor 15 Jahren mit dem "Golfvirus" infiziert. Was das Faszinierende sei? "Man kann diesen Sport nicht lernen", sagt Prager und gibt gerne zu, dass seine Frau ein besseres Handicap habe als er.

Offensichtlich gibt es noch mehr Menschen, die sich dafür interessieren. "Schon den ganzen Morgen ist der Platz gut besucht", schildert der Hobby-Golfer seinen Eindruck. 100 Gäste zählen die Damen am Empfang bereits vor Ende der Veranstaltung. Die Besucher kommen aus allen möglichen Richtungen, aus Alpen, Xanten und dem gesamten Ruhrgebiet.

Die Waage hält sich zwischen denen, die noch nie einen Golfschläger in der Hand gehalten haben und solchen, die den Sport bereits kennen.

Aus Aldekerk sind Elke und Peter Werner zum Issumer Golfplatz gereist, einfach um sich einmal umzuschauen. Wie das Golfspielen geht, braucht ihnen niemand zu erklären. Beide spielen beim Golfplatz Schloss Haag. "Der Issumer Platz ist einfach ein Traum, die Parklandschaft, wunderschön", gerät Elke Werner schnell ins Schwärmen. Nur das Wetter spielt nicht ganz mit. Aber so eine Regenpause ist eine prima Gelegenheit, um sich zu stärken. "Das 19. Loch eines Golfplatzes ist die Gastronomie" verspricht der Veranstaltungszettel.

Eine kurze Pause legen auch Barbara und Hermann Hackler ein. Sie kommen aus Walbeck und waren auf der Suche nach einer Sportart, die sie gemeinsam ausüben können und die Abwechslung zum Alltag bietet. Golf-Physiotherapeut Thorsten Radermacher nimmt sich ihrer an - mit Erfolg. "Mir hat es schon viel Spaß gemacht", sagt Barbara Hackler begeistert nach ihren ersten Versuchen beim Putten.

Driving Range und der eigentliche Golfplatz standen ebenfalls zum Ausprobieren zur Verfügung. "Die Resonanz ist gut", bestätigt Prager. "Wir haben uns damals mit sieben Leuten innerhalb einer halben Stunde entschieden, dass wir eintreten", erinnert sich der Essener an seinen Wechsel vom Golfclub Golf&More in Duisburg-Huckingen nach Issum.

"Es ist eine sehr gepflegte Anlage, nicht überlaufen, man kann in Ruhe 18 Löcher spielen", nennt er die Vorzüge, mit denen er am Tag der offenen Tür auch fleißig Werbung machte.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Golf: "Der Issumer Golfplatz ist einfach ein Traum"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.