| 00.00 Uhr

Handball
Der TV Aldekerk II kassiert die erste Saisonniederlage

Aldekerk. Handball-Verbandsliga, Männer: TV Geistenbeck - TV Aldekerk II 32:29 (15:15). Die leisen Zweifel im Vorfeld waren wohl nicht aus der Luft gegriffen: In Mönchengladbach hat Aldekerks Zweite die erste Niederlage kassiert. Die Geistenbecker, die dem ATV in der Landesliga schon mal den Aufstieg versaut hatten, waren wieder das kleine bisschen glücklicher. "Der Torhüter hat den Ausschlag gegeben", sagte ATV-Spielertrainer Nils Wallrath, der nur fünf Minuten auf dem Feld stand und dann mit Roter Karte von der Platte geschickt wurde. "Eine unberechtigte Karte, aber das Team hat das gut weggesteckt." Es war ein Spiel auf Augenhöhe, in dem sich beide einen ansehnlichen Schlagabtausch lieferten. "Wir haben im Wesentlichen von zwei Positionen aus die Tore gemacht, was dazu geführt hat, dass die beiden Spieler nahezu durchspielen mussten. Da fehlte am Ende etwas die Kraft." Insbesondere für Christopher Tebyl, der wieder mal ein großartiges Spiel zeigte, sei die Niederlage ärgerlich. "15 Tore machen und dann nichts mit nach Hause nehmen, tut weh", sagte Wallrath. 32 Gegentore seien etwas zu viel, aber insgesamt war Wallrath nicht unzufrieden. Die Einstellung und Leistung hätten gestimmt, es seien nur wenige Phasen gewesen, die den Unterschied gemacht hätten.

ATV II : Gashi, Zehres - Tebyl (15/4), Appelhans (6/2), Heimes (4), Lindner (2), Greven (1), Grützner (1), Wallrath, Kox, Theisejans, Köffers, Girmendonk.

(stemu)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: Der TV Aldekerk II kassiert die erste Saisonniederlage


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.