| 00.00 Uhr

Volleyball
Der VCE Geldern geht mit Verstärkung ins nächste Duell

Geldern. Volleyball-Regionalliga, Frauen: Die Mannschaft empfängt heute Abend (17.30 Uhr) den FCJ Köln II. Von Maren Herbe

Heute Abend empfängt der VC Eintracht Geldern den Tabellenzweiten FCJ Köln II. Selbstverständlich werden die Gäste versuchen, diesen Rang auch zu verteidigen. Wie auch schon in der vergangenen Saison wird Köln eine große Herausforderung für die Geldernerinnen darstellen.

Die bisherigen Begegnungen sind stets mit dem jeweils besseren Ende für die Kölnerinnen ausgegangen, in der Abschluss-Tabelle der Vorsaison konnten diese sich jedoch auch nur auf Platz fünf einreihen - folglich einen Platz vor dem VCE-Team um Kapitänin Lisa Harmsen. Dementsprechend zuversichtlich bleibt auch Mittelblockerin Laura Höing vor dem heute anstehenden Duell: "Wir haben zwar in der vergangenen Saison sowohl Hin- und Rückrunden Spiel verloren, aber trotzdem müssen wir deswegen nicht beunruhigt sein. Wenn wir unser Spiel etablieren, können wir Köln sicherlich auf Augenhöhe begegnen." Auch Trainer Thomas Cöhnen ist überzeugt von einem möglichen Sieg und ist gespannt auf das dritte Saisonspiel: "Für uns wird es ein sehr schwieriges Spiel, dennoch können wir mit viel Kampfgeist und vor allem mit mutigen Spielzügen das Spiel für uns entscheiden", sagt er.

Mit wieder gesunden Spielerinnen und neuer Verstärkung durch Dörthe Kalweit als neue Mittelangreiferin sowie Marie Müser als Zuspielerin, die das Gelderner Team von nun an regelmäßig unterstützen werden, versuchen die Volleyballerinnen mit viel Ehrgeiz und mit hoffentlich lautstarker Unterstützung der Fans, den Konkurrenten zu bezwingen.

Aus der vorigen Saison wissen die Spielerinnen jedoch, dass Köln gerade in der Abwehr stark besetzt ist und es hart umkämpfte Ballwechseln geben wird. Darauf konnte sich das Team während der Trainingswochen einstellen und kann jetzt mit neuer Motivation in das nächste spannende Spiel gehen. Dabei hofft man auf drei dringend benötigte Punkte, sodass der VCE Geldern weiterhin oben in der Tabelle mitspielen kann.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Volleyball: Der VCE Geldern geht mit Verstärkung ins nächste Duell


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.