| 00.00 Uhr

Handball
Derbykracher: TV Aldekerk fordert den SV Straelen heraus

Handball: Derbykracher: TV Aldekerk fordert den SV Straelen heraus
SVS-Coach Harry Mohrhoff gibt wieder die Richtung vor. FOTO: Venn
Gelderland. Handball-Oberliga, Frauen: Morgen um 15 Uhr geht es beim Aufeinandertreffen in der Vogteihalle zur Sache. Von Carsten Bleckmann

Die zweite Saisonhälfte startet für die beiden Oberligaclubs des Gelderlandes direkt mit einem Highlight. Es ist Derbyzeit: Der Erste der Tabelle empfängt den Vierten - Grün-Weiß gegen Grün-Gelb.

Straelens Coach Harry Moorhoff wollte sich im Vorfeld von der Anspannung, die morgen rund um die Vogteihalle herrschen wird, noch nichts anmerken lassen. "Wir wollen nach der Winterpause erstmal wieder in Schwung kommen", sagt er. Dabei hat er seine Mannschaft aber auch darauf eingestellt, dass der Gegner von der ersten Minute an auf Revanche aus sein wird.

Auf beiden Seiten ist der erste Spieltag noch in Erinnerung geblieben, an dem der SVS dem Meisterschaftsfavoriten gleich mal ein Bein stellte. "Aber diesmal werden wir gewinnen", sagt Aldekerks Trainerin Dagmara Kowalska, die damit ihrer Linie des positiven Denkens treu bleibt. "Die Mannschaft ist gut drauf, wir haben in den vergangenen Tagen gut trainiert und wollen die Aufgabe mit vollem Engagement angehen", sagt sie. "Die Stimmung ist jetzt eine andere als vor dem Hinspiel. Ich bin optimistisch."

Ihre einzige Sorge dabei ist Torhüterin Tugce Cengiz, die morgen verletzt zusehen muss. Moorhoff dagegen, der keine genaue Prognose abgeben wollte, hat für das Rückspiel auf jeden Fall ein klares Konzept. "Die Abwehr zusammenhalten, wenig Fehler machen und dann sehen, was rauskommt", lautet seine ausgegebene Marschroute. "Aber wir müssen auch einen guten Tag erwischen, wenn wir in Aldekerk etwas erreichen wollen".

Nicht zuletzt werden die Zuschauer diese Partie würzen, die schon im Hinspiel eine tolle Stimmung verbreitet haben und auch morgen Mittag einen angemessenen Rahmen bieten werden. Mit dem Heimvorteil im Nacken hat der ATV vielleicht leichte Vorteile. Wer jedoch am Ende jubeln wird, ist vollkommen offen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: Derbykracher: TV Aldekerk fordert den SV Straelen heraus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.