| 00.00 Uhr

Aus Den Vereinen
Erfolgreiche Sportwoche bei DJK Twisteden

Aus Den Vereinen: Erfolgreiche Sportwoche bei DJK Twisteden
Auch der Fußball-Nachwuchs hatte eine Menge Spaß. FOTO: Verein
Twisteden. Fußball, Leichtathletik und Beachvolleyball waren Teil des umfangreichen Programms.

Auf eine abwechslungsreiche Sportwoche blickt die Jugendabteilung des Sportvereins DJK Twisteden zurück.

Traditionell startete die Woche mit den Leichtathletik-Vereinsmeisterschaften im Vierkampf, bei denen sich unter 125 Teilnehmern Anna Kersten und Lukas Walkowiak die Wanderpokale der Vereinsmeister sichern konnten. Gleichzeitig erreichten 27 Kinder das goldene Sportabzeichen. Direkt im Anschluss fand der Familien-Spieletag statt, der mit Wasserrutsche, Kletterwagen, Hüpfburg, Vorführung der Leistungs-Turngruppen, Fußballspiele "F-Junioren gegen Mütter" und "D-Junioren gegen Väter", Familien-Olympiade, Kaffee und Kuchen, Vereinsjugendtag und Siegerehrungen viel zu bieten hatte. Bei der Familien-Olympiade freute sich unter den 134 Teilnehmern am Ende Familie Ostermann über den Wanderpokal. Bei den Fußballspielen zogen die Kinder wie gewohnt ihre jeweiligen Eltern ab, die trotz intensiver Vorbereitung wenige Chancen hatten. Der anschließende Tag begann mit einem Familiengottesdienst in der Pfarrkirche, der gut besucht und schön gestaltet war. Am Sportplatz spielten danach die Senioren um den Innogy-Soccercup, den bekanntlich der Gastgeber gewinnen konnte.

Auch beim Beachvolleyball-Turnier setzte sich die DJK-Volleyballgruppe durch. Aber auch die anderen fünf Hobby-Teams zeigten ihr Talent und hatten viel Spaß. Wenige Tage später begeisterte das DJK-Ferienlager-Team die Zuschauer mit einer einstudierten Geschichte von Karl May.

Doch ohne die vielen Helfer, die wieder zu einem unvergesslichen Tag beitrugen, wäre das Spektakel kaum möglich gewesen. Bei verschiedenen Turnieren wurden folgende Sieger geehrt: die C-Junioren von Viktoria Winnekendonk, die E1- und E2-Junioren des Kevelaerer SV, die D-Junioren von Resia Wellerloi sowie die F2-Junioren des Kevelaerer SV.

Den Stadtpokal der F1-Junioren, der seit 1984 ausgespielt wird, konnte in diesem Jahr der Gastgeber aus Twisteden erringen. Am Bambini-Treffen nahmen zwölf Mannschaften mit 112 Kindern teil, die noch einmal besonders aufzeigten, dass das gemeinsame Spiel und der Spaß in Twisteden während der Sportwoche immer im Mittelpunkt standen. Die gesamte Jugendabteilung bedankte sich im Anschluss besonders bei den Eltern für die tolle Unterstützung.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Aus Den Vereinen: Erfolgreiche Sportwoche bei DJK Twisteden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.