| 00.00 Uhr

Lokalsport
"Et löpt" schon wieder in Winnekendonk

Lokalsport: "Et löpt" schon wieder in Winnekendonk
Im Zeichen der Kirschblüte: Am Samstag, 21. April, begrüßen erneut Hunderte Laufsportler im Golddorf Winnekendonk den Frühling. FOTO: Seybert
Winnekendonk. Wenn der Frühling allmählich Fahrt aufnimmt, läuft das Golddorf wieder auf Hochtouren. Auch für die 15. Auflage des beliebten Spektakels haben sich die Organisatoren wieder einige Besonderheiten einfallen lassen. Anreiz für Schüler. Von Volker Himmelberg

Ganz Winnekendonk fiebert bereits wieder dem sportlichen Großereignis entgegen. Am Samstag, 21. April, wird der Ort von mehreren hundert Läuferinnen und Läufern bevölkert. "Et löpt" wieder bei der mittlerweile 15. Auflage des beliebten Golddorflaufs. Wie in jedem Jahr stehen viele Menschen an den Straßen im Dorfkern, um die Sportler lautstark anzufeuern und ganz nebenbei auch noch das traditionell gute Frühlingswetter zu genießen.

Erneut haben sich Andrea Schlossarek, Lauftreff-Chefin von Viktoria Winnekendonk, und ihre engagierten Mitstreiter einige Besonderheiten einfallen lassen, um das Spektakel zum 15. Mal zu einem vollen Erfolg werden zu lassen. So werden erstmals die ersten 500 (!) Anmelder mit einem attraktiven Überraschungsgeschenk belohnt. Tipp: einige sind noch zu haben.

Außerdem werden wie schon im Vorjahr die Schulen aus Kevelaer und den Ortsteilen mit dem Schul-Cup nach Winnekendonk gelockt. Die Mädchen und Jungen der Schuljahre eins bis fünf laufen 1000 Meter, die Kinder der Schuljahre sechs bis acht wagen sich an die doppelte Distanz heran. Damit dem Nachwuchs nicht die Puste ausgeht, gibt's einen besonderen Anreiz: Die drei schnellsten Klassen jedes Schuljahres werden mit Preisen im Gesamtwert von 720 Euro belohnt - eine willkommene Gelegenheit also, die Klassenkasse aufzufüllen.

Bevor gelaufen wird, sind die Nordic Walker an der Reihe, die den Golddorflauf um 14 Uhr eröffnen. Zunächst geht's über die Fünf-Kilometer-Strecke, parallel steht eine 7500 Meter lange Distanz zur Wahl, die durch den Wettener Busch und die Binnenheide führt und als Leistungsnachweis für das Deutsche Sportabzeichen dient.

Ab 14.10 Uhr werden die insgesamt vier Läufe für den Nachwuchs gestartet, wobei alle Kinder für ihre Anstrengungen mit einem Eis belohnt werden. Gegen 15.30 Uhr sind dann die Erwachsenen an der Reihe. Zunächst fällt der Startschuss zum Jedermann-Lauf über 5000 Meter. Der Höhepunkt folgt gegen 16.30 Uhr, wenn die Ausdauersportler aus der Region die 10 000 Meter in Angriff nehmen. Zentrum des Geschehens ist wie immer der alte Winnekendonker Sportplatz an der Kevelaerer Straße. Dort gibt's auch Kaffee und Kuchen, Getränke, Gegrilltes und jede Menge "Kinderbelustigung". Anmeldungen unter: www.golddorflauf.de

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: "Et löpt" schon wieder in Winnekendonk


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.