| 00.00 Uhr

Radsport
"Falke"-Mannschaft freut sich über Platz 5

Kervenheim. Bei den Deutschen Schülermeisterschaften in Augustdorf brachte die Vierer-Einradmannschaft des RSV "Falke" Kervenheim-Kevelaer ein beachtliches Ergebnis zustande.

Die Vierer-Einradmannschaft des RSV "Falke" Kervenheim-Kevelaer hatte sich bei der Landesmeisterschaft für die Deutschen Schülermeisterschaften in Augustdorf qualifiziert, die vor kurzem über die Bühne gegangen sind. Sarah Adamaschek, Julia Kühnast, Paula Wilbers und Markus Achten fuhren mit ihrer Trainerin Angelika Achten nach Augustdorf. Insgesamt acht Startplätze wurden in dieser Disziplin vergeben, und die vier Sportler freuten sich, dass sie es geschafft hatten, teilnehmen zu dürfen. Alle waren sich mit der Trainerin einig: "Unser Ziel ist es, nicht Letzter zu werden". Bereits einen Tag vorher reiste die Mannschaft an, um sich mit der Halle und der Wettkampffläche vertraut zu machen. Am Samstagnachmittag war es dann soweit.

Die "Falken" fuhren ihr Programm mit den Übungen. Nach fünf Minuten Fahrzeit hatten sie eine ausgefahrene Punktzahl von 48,40. Nach den "Falken" kamen noch fünf weitere Mannschaften aufs Feld, um ihre Kür zu präsentieren. Nachdem die letzte Mannschaft aus Mörfelden an den Start gegangen war, stand fest: Julia, Sarah, Paula und Markus hatten den fünften Platz belegt und durften sogar an der Siegerehrung teilnehmen, denn bei den Deutschen Schülermeisterschaften werden nur die ersten sechs Plätze zur Siegerehrung aufgerufen. Die "Falken" freuten sich so sehr über den fünften Platz, dass später auch kein Ärger aufkam. Immerhin hatte die Truppe den vierten Platz nur um 0,6 Punkte verfehlt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radsport: "Falke"-Mannschaft freut sich über Platz 5


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.