| 00.00 Uhr

Lokalsport
FC Aldekerk leitet den Generationenwechsel ein

Aldekerk. In Aldekerk ticken die Uhren offenbar noch ein wenig anders. Während viele Vereine Probleme haben, Ehrenämter in der Vorstandsarbeit zu besetzen, hat der örtliche Fußball-Club jetzt erfolgreich einen Generationenwechsel in die Wege geleitet. Bei der Jahreshauptversammlung des FC Aldekerk wurden unter viel Applaus und mit Präsenten stellvertretender Vorsitzender Toni Pütz, Geschäftsführer Dirk Münz und stellvertretender Kassierer Kurt Saars verabschiedet.

Diese Posten bleiben allerdings keinesfalls vakant. Für - jüngeren - Ersatz hatten die Verantwortlichen der Blau-Weißen schon im Vorfeld gesorgt. Als stellvertretender Vorsitzender übernimmt ab sofort Marius Bloemers die Verantwortung; Stefan Herrschaft, besser bekannt als Kapitän der Aldekerker Bezirksliga-Auswahl, engagiert sich als Geschäftsführer. Dritter im Bunde ist Patrick Voss, der als stellvertretender Kassierer einen Blick auf die Finanzen wirft. In Schriftführer Oliver Martens, der sonntags für die erste Mannschaft auf Torejagd geht, und Kassenprüfer Uwe Pütz wählten die Mitglieder des FC Aldekerk zwei weitere "Neulinge".

Im nächsten Jahr - 2018 feiert der FCA bereits sein 90-Jähriges - stehen weitere Veränderungen ins Haus. Vorsitzender Thomas Wesols und Schatzmeister Jörg Piepers haben rechtzeitig angekündigt, nicht mehr für eine weitere Amtszeit zur Verfügung zu stehen. Auch in vorderster Position sollen nach Möglichkeit jüngere Kandidaten mit dem FC Aldekerk in eine erfolgreiche Zukunft starten.

Dabei vergisst der Traditionsverein selbstverständlich nicht seine verdienten Mitglieder. Während der Versammlung zeichnete Thomas Wesols folgende Jubilare aus: Hans Nerger, Hansi Hegmans (60 Jahre Mitglied), Frank Schäfer, Heiner Peschers, Dietmar Zehres (50 Jahre), Hans-Georg Schlabbers, Mark Franzen, Heiner Genings, H.G. Leurs, Markus Hartges (alle 40 Jahre), Mario Jonkmans, Tobias Flasch, Tim Feegers, Kevin Biedron und Dennis Pietsch (alle 25 Jahre).

Der Verein sucht noch einen Mitarbeiter, der sich um die Pflege der Außenanlage (inklusive Naturrasenplatz) kümmert. Interessenten können sich mit Thomas Wesols, Telefon 0172-6566715, oder Jörg Piepers, 0177-8376234, in Verbindung setzen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: FC Aldekerk leitet den Generationenwechsel ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.