| 00.00 Uhr

Reitsport
Gelungenes Showprogramm der Winnekendonker Reiter

Geldern. WINNEKENDONK Die Besucher der Weihnachtsfeier des Reit- und Fahrvereins "St. Georg" Winnekendonk waren hellauf begeistert. Denn sie bekamen jetzt in der Reithalle ein tolles Showprogramm geboten, dass die Sportler und Sportlerinnen vorbereitet hatten. So zeigten die kleinen Voltigierer mit ihrem Voltipferd Louis stolz, was sie so alles gelernt haben. Anschließend wurde die Halle in einen Westernparcours umgebaut.

Christel und Laura Willems ritten ihre Pferde über eine Brücke und durch ein Tor mit Flatterband. Zum Abschluss galoppierte Laura mit einer glänzenden Löschdecke in der Hand durch die Halle. Viel Applaus gab's auch für Mike Schwebel und Davina Brüggemeier, die zunächst eine Springquadrille vorführten, ehe sie in mittelalterlichen Kostümen mit ihren Friesenpferden auch noch eine Barock-Quadrille präsentierten.

Zum Abschluss des gelungenen Showteils zeigten die großen Voltigierer ihr turnerisches Können auf höchstem Niveau. Anschließend kam festliche Stimmung auf, als der Nikolaus in die Halle ritt. Dieser äußerte sich voll des Lobes über die Vorstandsmitglieder und Übungsleiter, die sich für den Reiterverein "St. Georg" engagieren. Sehr erfreut darüber zeigte sich die Winnekendonker Vorsitzende Monika Scholten, die auch noch eine angenehme Aufgabe hatte.

Sie zeichnete die erfolgreichsten Sportler des Vereins aus - die Wanderpokale gingen an die Voltigiererin Mara Lenzen und die Reiterin Svenja Schwebel. Der jüngste Nachwuchs der Winnekendonker Reiter ging ebenfalls nicht leer aus - der Nikolaus hatte für alle Kinder prall gefüllte Tüten mitgebracht.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Reitsport: Gelungenes Showprogramm der Winnekendonker Reiter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.