| 00.00 Uhr

Tennis
Glatter Erfolg zum Saisonausklang

Tennis: Glatter Erfolg zum Saisonausklang
Raffaela Douben verlor ihr Einzel knapp. FOTO: Stefan Mülders
Wachtendonk. Tennis-Bezirksklasse A der Damen: TC Wachtendonk - TC Rot-Weiß Emmerich 7:2 (5:1). Am letzten Spieltag der Bezirksklasse A machten die Wachtendonker Damen ihren dritten Saisonsieg perfekt. Den angestrebten Klassenerhalt hatte sich der Aufsteiger schon eine Woche zuvor gesichert. Der Erfolg gegen Emmerich war vor dem ersten Match praktisch schon besiegelt, denn die Gäste waren nur mit vier Spielerinnen angereist. Damit waren drei Punkte schon auf dem Wachtendonker Konto.

In der ersten Runde machte Christina Diepers ihre makellose Saisonbilanz komplett und gewann klar mit 6:2, 6:2. Caroline Paland benötigte zwar etwas länger, bewies im Match-Tiebreak aber gute Nerven und setzte sich schließlich mit 6:2, 4:6, 10:2 durch. Als Carolin Kramer und Mannschaftsführerin Raffaela Douben auf den Platz gingen, war die Entscheidung somit bereits gefallen. Dennoch entwickelten sich noch spannende Ballwechsel. Kramer gewann in zwei Sätzen (6:2, 6:0), während Douben mit 6:7, 6:7 das Nachsehen hatte.

Im Doppel durften anschließend noch Leonie Tillmans und Sina Webers auf den Platz. Sie hatten allerdings kein Glück und unterlagen in zwei Sätzen (4:6, 2:6). Im ersten Doppel hatten zuvor Kramer/Douben für einen weiteren Wachtendonker Punkt (6:4, 6:1) gesorgt. Damit hat die Wachtendonker Auswahl die Saison als Tabellenvierter beendet.

(stemu)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tennis: Glatter Erfolg zum Saisonausklang


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.