| 00.00 Uhr

Jugendfußball
Holter A-Junioren bezwingen FCV Venlo

Auwel-Holt. Im Testspiel gelingt der Mannschaft ein überzeugender 3:1-Sieg. Der Spaß und das faire Miteinander standen im Vordergrund. Beide Mannschaften planen, sich demnächst in Venlo zu messen.

Die A-Jugend des SC Blau-Weiß Auwel-Holt siegte im heimischen Fußball-Testspiel gegen den niederländischen Club FCV Venlo insgesamt verdient mit einem 3:1. Dabei verbrachten die Nachwuchs-Spieler spannende 90 Minuten mit ihren niederländischen Nachbarn.

Allen war zuvor natürlich bewusst, dass gerade zwischen Deutschland und den Niederlanden eine sehr ausgeprägte Fußball-Rivalität besteht. Dem wollten die Holter Coaches entgegenwirken. "Wir wollten das Verständnis und den Respekt für einen toleranten Umgang der Jugendlichen untereinander gezielt fördern sowie ein faires und sportliches Miteinander pflegen", waren sich die Holter Trainer Chris Beterams, Christian Cremers, Lukas Rattmann, Stefan Tepaß und Alex Skeip einig.

Dies ist auch zu hundert Prozent gelungen. Mehr noch: Es wurden alle Erwartungen übertroffen. Alle Beteiligten sprachen sich für einen zeitnahe Wiederholung in Venlo aus. Der Kontakt zwischen den beiden Mannschaften war über den Venloer Spieler Yannick Hoffmann und Trainer Christian Cremers von Seiten des SC Auwel-Holt gelaufen. Beide besuchen die selbe Stufe am Straelener Gymnasium. Schon lange hatte zuvor der Wunsch nach einem sportlichen und fairen Messen bestanden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jugendfußball: Holter A-Junioren bezwingen FCV Venlo


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.