| 00.00 Uhr

Lokalsport
Jule Mertins ist bereit für den Bundes-Vierkampf

Geldern. Im vergangenen Jahr errang Jule Mertins mit der Nachwuchsreiter-Mannschaft des Verbandes Rheinland die Silbermedaille. Inzwischen ist die talentierte Reiterin aus Veert 14 Jahre jung geworden und damit in die Altersklasse der Juniorinnen aufgerückt. Die nächste sportliche Herausforderung lässt nicht lange auf sich warten. Ab morgen bis einschließlich Sonntag geht die junge Geldernerin mit dem "Team Rheinland" bei der Deutschen Meisterschaft der Vierkämpfer im bayrischen Ansbach an den Start.

Die Schülerin ist für die Titelkämpfe gut gerüstet. Jule Mertins besuchte zunächst einen viertägigen Lehrgang in Xanten und feierte am vergangenen Wochenende bei einem Turnier in Alpen-Veen einen Sieg in einer Dressurreiter-Prüfung der Klasse L. Während die Schülerin in der Vergangenheit mit ihrem Pony Peter Pan Erfolge feierte, startet sie inzwischen mit den Großpferden Corporal (Dressur) und Satchmo (Springen), die ihr Familie Terhoeven-Urselmans vom Hötzenhof in Uedem-Keppeln zur Verfügung stellt.

Die Deutschen Meisterschaften werden morgen mit der Disziplin 50 Meter Schwimmen eröffnet. Jule Mertins hat sich unter Leitung von Jörg Löcker, Trainer des Schwimm-Clubs "Delphin" Geldern, intensiv darauf vorbereitet. Weiter geht's am Samstag mit der Dressur und dem 3000-Meter-Lauf. Die Entscheidung fällt am Sonntag im Springparcours. "Jule gehört zu einer starken Mannschaft, die durchaus Chancen auf eine vordere Platzierung besitzt", sagt Vater Kai Mertins.

(him)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Jule Mertins ist bereit für den Bundes-Vierkampf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.