| 00.00 Uhr

Reitsport
Jule und Peter Pan bereit für die Titeljagd

Geldern/Kevelaer. Jule-Sophie Mertins, Kreismeisterin vom RV "von Bredow" Wetten, und ihr Schimmelpony gehören zum Team Rheinland, das ab morgen beim Bundes-Vierkampf in Langenfeld an den Start geht.

Der Bundesvierkampf der Nachwuchsreiter ist seit Tagen das beherrschende Thema im Hause der Familie Mertins in Geldern-Veert.

Tochter Jule-Sophie hat im vergangenen Jahr beim heimischen Reiterverein "von Bredow" Wetten die Kreismeisterschaft gewonnen und gehört jetzt zum Team Rheinland, das ab morgen auf dem Gelände der Reit- und Fahrschule Rheinland in Langenfeld um den nationalen Titel kämpft.

Der Geldener Kinderarzt Dr. Kai Mertins ist mächtig stolz darauf, dass seine Tochter bei der ältesten Bundesveranstaltung im deutschen Jugend-Reitsport mitmischen darf. Selbstverständlich hat sich die ehrgeizige Schülerin intensiv vorbereitet.

Das Schwimmtraining hat Jörg Löcker, Chef-Coach vom SC Delphin Geldern, übernommen. Mit ihrem Vater ist die talentierte Reiterin in den vergangenen Wochen und Monaten regelmäßig gelaufen und hat an der Kondition gefeilt. Nicht zu vergessen die Reitstunden bei ihren Reitlehrerinnen Sandra Steinbock und Nadja Brouwers. "Jule ist für alle Disziplinen gut gerüstet", versichert Kai Mertins.

Das muss auch sein - denn der Bundeswettkampf hat's in sich. Im 2000-Meter-Lauf und im 50-Meter-Schwimmen muss sich Jule-Sophie als Einzelkämpferin bewähren. Im Dressur- und Springreiten hat das Mädchen einen verlässlichen Partner: Schimmelpony Peter Pan.

Zum ersten Mal ist das Pferdesportzentrum Rheinland in Langenfeld Schauplatz des Wettbewerbs. Die Vorbereitungen laufen dort bereits seit Wochen auf Hochtouren. "Wir freuen uns über die große Resonanz", sagt Judith Ebbert, Vorstandsmitglied des Pferdesportverbandes Rheinland. Insgesamt 15 Mannschaften gehen an den Start und sorgen damit für ein Rekordergebnis.

Fast alle Landesverbände entsenden ihre Vierkämpfer nach Langenfeld. Das Rheinland schickt gleich zwei Mannschaften ins Rennen. Jule-Sophie Mertins bildet mit Aimee Esser, Meike Heitzer, Carina Koch, Hilde Kötter, Paula Schaffrath, Myna Schäpers und Oliver Senf die Auswahl, die sich unter Regie von Mannschaftsführerin Caro Hoffrichter einiges vorgenommen hat.

Morgen sind die jungen Sportler und Sportlerinnen zunächst im Schwimmbad der SGL Langenfeld gefordert. Am Samstag werden die Titelkämpfe mit der Dressur und dem Laufwettbewerb entlang der Wasserski-Bahn in Langenfeld fortgesetzt. Die Entscheidung fällt am Sonntag im Springparcours.

(sd)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Reitsport: Jule und Peter Pan bereit für die Titeljagd


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.