| 00.00 Uhr

Radsport
Kervenheimer Radsportler mit guten Ergebnissen

Kervenheim. Nachdem die Vierer-Einradmannschaft um Sarah Kresse, Timo Kresse, Verena Nilkens und Johanna Wilbers bereits im April bei den Deutschen Meisterschaften der Junioren in Aalen den dritten Platz belegt hatten, ging es für die Falken bei den Landesmeisterschaften erfolgreich weiter. Drei Sportler hatten sich für die Titelkämpfe der Schüler in Augustdorf qualifiziert. Für Tim Schaffers (10 Jahre alt) war es der erste Start bei einer Landesmeisterschaft.

Er war sichtlich nervös, fuhr aber eine gute Kür und belegte am Ende der Disziplin einen guten fünften Platz. Sarah Kresse fuhr ihr Programm fast fehlerfrei, wurde Landesmeisterin und qualifizierte sich mit ihrer ausgefahrenen Punktzahl für die Deutschen Schülermeisterschaften. Julia Kühnast belegte einen guten zehnten Platz. Auch bei der NRW-Pokalendrunde waren die Falken-Sportler sehr erfolgreich. Hier hatten sich in der Vorrunde acht Sportler für die Endrunde in Stadtlohn qualifiziert.

Die Vierer-Einradmannschaft der Schüler mit Julia Kühnast, Sarah Adamaschek, Markus Achten und Tim Schaffers belegte einen sehr guten dritten Platz, die Vierer-Junioren landeten auf dem vierten Rang . Sarah Kresse feierte in der Schülerinnen-Konkurrenz (U 15) Platz eins. Tim Schaffers belegte am Ende den vierten Rang.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radsport: Kervenheimer Radsportler mit guten Ergebnissen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.