| 00.00 Uhr

Jugendfußball
Kevelaers C-Jugend feiert Liga-Einstand

Kevelaer. Jugendfußball-Niederrheinliga der C-Junioren: Heute Mittag ist der Kevelaerer Nachwuchs auswärts gefordert. Um 15 Uhr geht der Neuling bei Union Nettetal auf Punktejagd. Von Christian Cadel

Heute Mittag geht es endlich los. Die Vorfreude der C-Junioren des Kevelaerer SV ist riesengroß, immerhin dürfen sie in der neuen Saison in der Niederrheinliga antreten. "Die Stimmung ist gut und die Truppe passt auch gut zusammen", erklärt Trainer Simon Fiedler, der die Mannschaft gemeinsam mit dem gleichberechtigten Coach Florian Voss betreut. "Wir haben uns dazu entschieden, die Hauptaufgaben gemeinsam zu übernehmen", erklärt Fiedler.

Obwohl die Mannschaft noch jung ist und auch einige neue Spieler hinzugestoßen sind, stimme die Chemie, versichert Fiedler. Heute Mittag um 15 Uhr steht das erste Saisonspiel auf dem Plan. Die Kevelaerer sind bei Union Nettetal gefordert - einer Mannschaft, die man noch aus dem vergangenen Mai ganz gut kennt. "Wir haben damals ein Testspiel gegen Nettetal absolviert und mit 5:4 gewonnen. Allerdings muss man auch berücksichtigen, dass sich deren Kader und auch unserer verändert hat. Ich bin aber davon überzeugt, dass wir punkten können", gibt sich der Kevelaerer Trainer zuversichtlich.

Oberstes Ziel für die kommende Spielzeit ist der Klassenerhalt. "Wir wollen schauen, dass wir am Ende mindestens auf Platz neun der Tabelle stehen." Momentan scheinen die C-Junioren auch ganz gut drauf zu sein.

In der Vorbereitungszeit hat das Team zwei Testspiele absolviert. Gegen die Auswahl von Alemannia Pfalzdorf gewann der KSV mit 8:0. Wenig später feierte das Team einen 2:1-Sieg gegen den SV Budberg. Allerdings macht Fiedler auch deutlich: "Die Vorbereitungszeit kann gar nicht lang genug sein. Zwei oder drei Wochen hätten es ruhig noch sein können. Zudem haben wir momentan noch etwas Verletzungssorgen." Zwei Stammspieler sind davon betroffen. Ob die Ausfälle zu kompensieren sind, weiß Fiedler noch nicht genau. "Die Ausfälle könnten sich bemerkbar machen, weil wir in der Breite nicht so gut aufgestellt sind."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jugendfußball: Kevelaers C-Jugend feiert Liga-Einstand


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.