| 00.00 Uhr

Lokalsport
Körpergefühl und Fitness mit dem "Wunderstab"

Geldern. Von Physiotherapeuten und Fitness-Sportlern wird der "Flexibar" schon seit einigen Jahren als eine Art "Wunderstab" gefeiert. Es handelt sich um eine biegsame Stange, die in Schwingung gebracht werden kann und mit ihren Vibrationen die Tiefenmuskulatur kräftigen soll. Das Sportbildungswerk Kleve bietet in Kürze in Geldern zwei neue Kurse an, in denen dieses Gerät zum Einsatz kommt:

Bewegungskoordination und Körpergefühl: Dieser Kursus richtet sich speziell an die Generation "50 plus". Gezielt soll die Motorik gefördert werden, um langfristig Lebensqualität und Selbstständigkeit im Alter zu sichern. Bestimmte Koordinationsübungen sollen beispielsweise der Sturzgefahr vorbeugen. Die Schwingungen des "Flexibar" sollen außerdem Stoffwechsel und Herzfrequenz steigern. Der Kursus beginnt am 8. April und findet jeweils freitags ab 15 Uhr in der Turnhalle Pont, Ponter Dorfstraße, statt. Die Gebühr beträgt 91 Euro. Anmeldungen nimmt Übungsleiterin Andrea Franken unter Tel. 0173-7242709 entgegen.

Fitness-Gymnastik mit dem Flexibar: ab 6. April jeweils mittwochs von 20.30 bis 21.30 Uhr in der kleinen Turnhalle der Gelderner Sekundarschule an der Anne-Frank-Straße. Gebühr: 91 Euro; die Leitung hat ebenfalls Andrea Franken.

Sperrung Falls die Hallen im April noch gesperrt sein sollten, kümmert sich das Sportbildungswerk um Alternativen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Körpergefühl und Fitness mit dem "Wunderstab"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.