| 00.00 Uhr

Jugendfußball
Kreis-Derby: Kevelaerer SV ist chancenlos

Gelderland. Jugendfußball-Niederrheinliga, C-Junioren: Beim 1. FC Kleve kommt die Kevelaerer Mannschaft vor allem in der zweiten Halbzeit unter die Räder und verliert deutlich mit 1:5 (0:1). Von Adrian Terhorst

Die Kevelaerer C-Junioren bleiben auch nach dem Kreis-Derby gegen den 1. FC Kleve auswärts ein Punktelieferant. Im vierten Spiel auf fremden Platz kassierte der KSV-Nachwuchs seine vierte Niederlage.

Vor allem in der Defensive haben die Marienstädter derzeit ihre Probleme, denn auch gegen Kleve musste KSV-Schlussmann Nico Sarsi fünf Mal hinter sich greifen. "Kleve hatte von Beginn an mehr vom Spiel und war spielerisch richtig stark. Deshalb geht die Niederlage absolut in Ordnung", erklärte Kevelaers Trainer Florian Voss nach der Partie.

In der ersten Hälfte wurden die Gäste lediglich über Konter gefährlich. Kleve führte zur Pause mit 1:0 und legte kurz nach dem Wiederanpfiff das 2:0 nach. Zu einem Tor kamen die Kevelaerer erst in der 55. Minute, als Jan Bossong einen individuellen Fehler der Klever nutzte und das zwischenzeitliche 1:2 markierte. Im direkten Gegenzug erhöhten die Gastgeber jedoch auf 3:1. "Danach hat man gemerkt, dass bei uns die Köpfe runtergingen und die Luft raus war", merkte Voss an.

Und so kam es, dass Kleve das Ergebnis durch zwei weitere Treffer in der Schlussphase noch auf 5:1 in die Höhe schrauben konnte. Somit verharren die Marienstädter weiterhin auf dem vorletzten Platz.

Kevelaerer SV: Sarsi - Lehnen, Minor, Wassen, Saiti (64. Staßen), Beckers, Duyar (43. Qajani), Heymann (64. Meyer), Schmidt, Gastens (50. Plönes), Bossong. 1. FC Kleve: Holzum - Miri, Hünnekes (55. Eroglu), Gardemann, Triankowsky, Schmidt, Blanck, Gerretzen, Vasovic (60. Reintjens), van Schnydel (68. van de Sandt).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jugendfußball: Kreis-Derby: Kevelaerer SV ist chancenlos


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.