| 00.00 Uhr

Handball
Länderpokal: ATV-Mädchen bilden Gerüst der Niederrhein-Auswahl

Handball: Länderpokal: ATV-Mädchen bilden Gerüst der Niederrhein-Auswahl
Auswahltrainer Rene Baude setzt auf die ATV-Mädchen Laura Nebel, Lina Nebel, Jule Samplonius, Lucie Veermann (hinten v.l.), Insa Weisz, Emma Molderings, Lena Willemsen und Christina Zey (vorne v.l.). FOTO: Lutz Nebel
Aldekerk. Der Wettbewerb um den Handball-Länderpokal ist alljährlich der Höhepunkt der Ausbildung in den Regionalverbänden und ein Tummelplatz für die stärksten Talente aus ganz Deutschland.

Auswahltrainer Rene Baude hat gleich sieben Spielerinnen des Jahrgangs 2001 ins "Team Niederrhein" berufen, die aus der Talentschmiede des TV Aldekerk stammen und in der Meisterschaft erfolgreich für die Grün-Weißen im Einsatz sind. Obwohl ATV-Spielerin Lena Willemsen wegen einer Verletzung passen muss, startet die Niederrhein-Auswahl heute durchaus optimistisch ins Turnier, das im baden-württembergischen Leonberg ausgetragen wird.

Beim Vorbereitungsturnier am vergangenen Wochenende boten die Niederrheinerinnen eine gute Vorstellung und mussten sich am Ende nur der Auswahl aus Sachsen geschlagen geben. Vor den Toren Stuttgarts geht es jetzt darum, als Team eine gute Platzierung zu erreichen, damit auch die Mädchen sich den Bundestrainern im besten Licht präsentieren können.

In der Vorrunde bekommt das Team Niederrhein es heute und morgen mit den Mannschaften aus Thüringen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz sowie der Auswahl des Badischen Handballverbandes zu tun. Das Endspiel ist für Sonntag angesetzt.

(CaB)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: Länderpokal: ATV-Mädchen bilden Gerüst der Niederrhein-Auswahl


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.